richtig joggen!!

Welche Rolle spielt Bewegung beim Abnehmen? Welche Sportarten machen Spass und bringen wirklich was?

Moderatoren: Roger, Casara

Kitty
Beiträge: 32
Registriert: 12.04.2006, 14:22

richtig joggen!!

Beitragvon Kitty » 18.06.2006, 19:25

ich lese immer wieder das viele leute joggen gehen. Würde mal gerne wissen, wie man richtig macht? Da muss man ja auf bestimmte dinge achten. Ich würde nämlich gerne damit anfangen und vielleicht hat jemand tipps für anfänger!!! Danke schon mal!!!

sonyette
Beiträge: 145
Registriert: 17.05.2006, 10:25

Beitragvon sonyette » 18.06.2006, 20:40

Also ich persönlich jogge jetzt nicht, aber vielleicht könntest du ja mal in einem Laden nachfragen der Sportutensilien verkauft (Karstadt-Sport oder irgendein Fachgeschäft für Läufer) die können dir auch sicherlich gutes Equipment für Anfänger anbieten und erklären worauf du als Einsteiger achten solltest.

Liebe Grüße
Sonyette
Bild

Anke
Beiträge: 2
Registriert: 14.07.2006, 15:31
Wohnort: München

Beitragvon Anke » 14.07.2006, 15:58

Also ich hab seit ich 14 bin Leistungsport gemacht und als Konditionstraining war Joggen eigentlich täglich angesagt!
Am wichtigesten ist eigntlilch, dass Du Dich zu Anfang nicht überforderst, denn dann hast Du schnell keine Lust mehr!
Zu Anfang sollte Dein Ziel sein, dass Du es schaffst erstmal fünf Minuten am Stück ganz locker zu laufen und dann 2 Minuten gehen, immer abwechselt über eine halbe Stunde!
Ganz wichtig, dehn Dich davor und danach sonst tut Dir alles weh und Du gehst nie wieder los!
Das drei mal die 1.Woche!
Wenn Du dann eine Verbesserung merkst kannst Du die 5 Minuten in 7 Minuten Intervalle ausweiten mit 2 Minuten Geh-Pause!
Usw. Aber mach Dir keinen Stress, schau immer ob Du Dich wohl fühlst und setz Dich nicht zu sehr unter Druck!
Selbst ich hab manschmal Tage an denen ich keine 15 Minuten am Stück schaffe, oder keine Lust habe! (Das heißt jetzt aber nicht, dass man den inneren schweinhund nicht überwinden muss)
Bei mir ist es auch so, dass ich erstmal eine viertel Stunde habe, in der mir alles weh tut und mich am liebsten irgendwo hin legen würde, aber danach gehts dann wie von selber!
Am besten legst Du am Anfang der Woche fest, wann Du Zeit hast und ziehst es dann durch!
Ach ja geh in ein Sportgeschäft und kauf Dir auf jeden Fall gute Laufschuhe, das macht einiges aus!!
Hoffe ich konnte Dir ein bißchen helfen! :lol:
PS: zu Zweit gehts vielleicht besser!

Kitty
Beiträge: 32
Registriert: 12.04.2006, 14:22

Beitragvon Kitty » 06.08.2006, 18:05

ok danke, dann werd ich das mal ausprobieren!!!!

waleed12
Beiträge: 1
Registriert: 09.01.2015, 07:08

Re: richtig joggen!!

Beitragvon waleed12 » 09.01.2015, 07:25

Wenn Du dann eine Verbesserung merkst kannst Du die 5 Minuten in 7 Minuten Intervalle ausweiten mit 2 Minuten Geh-Pause!
Usw. Aber mach Dir keinen Stress, schau immer ob Du Dich wohl fühlst und setz Dich nicht zu sehr unter Druck!
Selbst ich hab manschmal Tage an denen ich keine 15 Minuten am Stück schaffe, oder keine Lust habe! (Das heißt jetzt aber nicht, dass man den inneren schweinhund nicht überwinden muss)
Bei mir ist es auch so, dass ich erstmal eine viertel Stunde habe, in der mir alles weh tut und mich am liebsten irgendwo hin legen würde, aber danach gehts dann wie von selber!

Themighe
Beiträge: 23
Registriert: 13.01.2015, 18:14

Re: richtig joggen!!

Beitragvon Themighe » 16.03.2015, 12:59

Ganz wichtig ist vor allem auch der richtige Schuh. Lass dich ruhig beraten, denn in dafür vorgesehenen Fachgeschäften sollten sich die Verkäufer dementsprechend gut auskennen und dich angemessen beraten können. Mir hat die Beratung zumindest sehr geholfen. :)
Ansonsten: Immer langsam und nicht gleich demotiviert sein, falls es nicht gleich so einfach für dich ist. Bleib am Ball und dann kommt der Rest mit der Zeit von allein. Setz dir auf jeden Fall bestimmte Ziele. :)

makron
Beiträge: 10
Registriert: 23.03.2015, 13:17

Re: richtig joggen!!

Beitragvon makron » 23.03.2015, 13:41

Wie mein(e) Vorredner(in) bereits aufgegriffen hat, sind die Laufschuhe enorm wichtig! Die sind leider nicht ganz billig, aber alles andere geht leider auf die Gesundheit. In einem Laufgeschäft wie RunnersPoint bekommst du eine Laufbandanalyse. Da steigst du barfuß aufs Laufband und dann läufst du einen Moment. Dabei werden deine Füße gefilmt und dein Laufstil ermittelt. Gemeinsam sieht man sich dann die Aufnahmen in Zeitlupe an und sieht, wie man Auftritt und abrollt. Und diese ganzen Informationen bestimmen dann die Art des Schuhs. Es gibt nämlich welche die eine Stütze eingebaut haben und eine fehlerhafte Abrollbewegung wieder ausgleichen. Aber das erklären die einem im Laufladen noch viel näher. Ich selbst laufe seit einigen Jahren und habe schon ein paar Laufschuhkäufe hinter mir ;) Schone in jedem Fall deine Muskeln, Bänder, Sehnen, Gelenke, Knorpel, Wirbel usw. indem du dir einen guten laufschuh gönnst 8)
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

Themighe
Beiträge: 23
Registriert: 13.01.2015, 18:14

Re: richtig joggen!!

Beitragvon Themighe » 25.03.2015, 12:44

Das war selbst für mich, obwohl ich schon lange jogge, nochmals interessant zu erfahren, denn ich wusste gar nicht, dass das bei Runners Point so gemacht wird - danke für die Info! :)

makron
Beiträge: 10
Registriert: 23.03.2015, 13:17

Re: richtig joggen!!

Beitragvon makron » 14.04.2015, 16:47

Ja und nicht nur Runners Point macht diese Analyse, Sport Scheck zum Beispiel auch und mit Sicherheit noch viele andere. Ich gehe nur gerne zu Runners Point und bin dort schon seit einiger Zeit Kunde, obwohl ich mir meine letzten Laufschuhe bei Sport Scheck gekauft habe :wink:
Auf jeden Fall IMMER machen und in Anspruch nehmen! Die Analyse ist völlig umsonst und man muss auch keine Schuhe kaufen. Wer sich dann das Modell im Internet günstiger kaufen will, welches für einen als optimal ausgesucht wurde, kann dies gerne tun. Zumindest weiß man dann aber immerhin in welche Tendenz der persönliche Laufschuhkauf gehen sollte - Neutral, Stabil usw...
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

makron
Beiträge: 10
Registriert: 23.03.2015, 13:17

Re: richtig joggen!!

Beitragvon makron » 14.04.2015, 16:52

Was mir noch eingefallen ist: Bei Runners Point kann man seinen getragenen Schuh innerhalb von 4 Wochen wieder zurück geben und dafür braucht es nicht ein mal einen triftigen Grund. Das spricht auf jeden Fall für einen Kauf im Laden! In anderen Geschäften habe ich das auch gesehen, allerdings mit anderen Fristen, die sich oft auf 2 Wochen beschränkten.
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

Themighe
Beiträge: 23
Registriert: 13.01.2015, 18:14

Re: richtig joggen!!

Beitragvon Themighe » 17.04.2015, 10:37

Wow, das ist aber echt krass.
Ich hatte mich als ich meine neuen Laufschuhe gekauft habe ein wenig geärgert. Meine alten Schuhe waren ziemlich leicht und als ich sie zum ersten Mal anhatte, da wusste ich sofort, dass sie es sind. Als ich mir dann die neuen gekauft habe, fühlte ich mich zwar auch wohl drin, aber es war ein völlig anderes Laufgefühl, kam mir am Anfang richtig schwerfällig vor. Dann hatte ich die alten mal wieder an, weil ich bei meinen Eltern war und dort joggen wollte, und kam überhaupt nicht mehr klar. Deshalb habe ich dann meine Adidas Spezial das nächste Mal zum Joggen in der Heimat angezogen, weil sie sich total meinem Fuß angepasst haben und das für´s Joggen natürlich gut ist...so...alles gut und DANNNNNN habe ich zu Hause wieder meine aktuellen Laufschuhe genommen - seitdem sind sie ein Traum. :D Ich weiß, man soll nicht so häufig wechseln etc., aber ich kann ja schlecht immer meine Laufschuhe mitschleppen und so oft mache ich das ja auch nicht. ;) Aber dieses Hin und Her hat mir auf jeden Fall klargemacht, dass ich das nächste Mal doch mal so eine Laufanalyse machen lassen sollte, damit es gleich passt.

Magi
Beiträge: 10
Registriert: 03.03.2016, 18:19

Re: richtig joggen!!

Beitragvon Magi » 16.03.2016, 15:37

Themighe hat geschrieben:Ganz wichtig ist vor allem auch der richtige Schuh. Lass dich ruhig beraten, denn in dafür vorgesehenen Fachgeschäften sollten sich die Verkäufer dementsprechend gut auskennen und dich angemessen beraten können. Mir hat die Beratung zumindest sehr geholfen. :)
Ansonsten: Immer langsam und nicht gleich demotiviert sein, falls es nicht gleich so einfach für dich ist. Bleib am Ball und dann kommt der Rest mit der Zeit von allein. Setz dir auf jeden Fall bestimmte Ziele. :)


Der richtige Schuh ist wirklich super wichtig, aber insbesondere im Frühling sollte man auch die richtige Jacke zum Joggen haben. Ich habe bisher überwiegend im Fitnessstudio trainiert und habe nie eine Trainingsjacke gebraucht. Jetzt wo es langsam wieder wärmer wird, möchte ich aber auch mal öfter laufen gehen oder eben einfach irgendwo im Park meine Übungen machen. Eine gute Freundin hat mir empfohlen, immer eine Fleecejacke anzuziehen, wenn ich bei diesen Temperaturen draußen trainieren will. Wenn man richtig schön schwitzt, nicht richtig angezogen ist und kalte Luft abbekommt, kann es sehr leicht zur Unterkühlung kommen und eine Erkältung braucht ja wohl kein Mensch. :wink:

Und was ich noch sehr empfehlen kann: einfach zu zweit joggen, mit der besten Freundin, Freund oder gar der Nachbarin - ganz egal. Das macht es einem wirklich einfacher, sich immer wieder aufs Neue zu motivieren. Und zu zweit hält man in der Regel auch länger durch - vorausgesetzt man quatscht nicht so viel während des Laufens. :wink:


Zurück zu „Sport - Abnehmen durch Bewegung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste