Kaschieren mit Styling ??

Hier kannst Du über Deine Erfahrungen rund ums abnehmen diskutieren. Viel Spass

Moderatoren: Roger, Casara

zimsa
Beiträge: 17
Registriert: 25.02.2014, 19:08

Kaschieren mit Styling ??

Beitragvon zimsa » 02.10.2015, 11:49

Hey,

ich hab wortwörtlich ein dickes Problem: am 20.11. heiraten mein Verlobter und ich, aber das Kleid habe ich schon vor fünf Monaten geholt und anpassen lassen, aber durch den ganzen Stress hab ich irgendwie nicht mehr so richtig auf meine Ernährung geachtet und wieder zugenommen (ahm ja von 73,5 auf 78,8kg....) Hab mich heute früh nochmal ohne Kleidung gewogen und dann standen da dann auf einmal wieder knapp 5kg mehr... Wisst ihr, wie ich bis dahin noch mal abnehmen kann?? Ich hab echt gedacht ich achte bewusst drauf, aber es war halt auch sau stressig die letzten Wochen und Monaten, deshalb hab ich das wohl irgendwie doch schleifen lassen und dann vielleicht mal öfters was Süßes gegessen statt nur am Cheatday... Beim Sport war ich aber immer! Daran kann es echt nicht liegen!! Ich hab nur Angst, dass ich jetzt hässlich in dem Kleid aussehe! Immerhin werde ALLE da sein und auf mich und meinen Mann achten, das setzt mich doch schon mehr unter Druck als ich dachte....
Hab auch schon im Internet geschaut, ob es vielleicht den ein oder anderen Stylingtipp gibt, mit dem man das eventuell was kaschieren kann??! Hab bei brautmoden schon extra was fürs Styling in Xl gefunden, aber was für Accessoires kann man denn bei nem Hochzeitskleid nehmen?? Soll ich vllt die Haare offen lassen und mir Locken machen lassen, denkt ihr das bringt was??
Sorry für so viele Fragen, aber ich möchte mich auf den Tag freuen und keine Angst davor haben mich zu blamieren :|

JackYliein23
Beiträge: 45
Registriert: 14.09.2015, 11:59
Wohnort: Bremen

Re: Kaschieren mit Styling ??

Beitragvon JackYliein23 » 20.10.2015, 12:25

Die erste (Gegen)frage: Passt dein Kleid denn überhaupt noch ? Sonst müsstest du dich ohnehin nach einer Kleid-Alternative umschauen, wenn der Termin zu nahe gerückt ist. Denn über Ernährung und Fittness kanst du nur mittelfristig etwas bewegen. Zur Frisur kann man natürlich nur dann etwas sagen, wenn man dich auf irgend eine Art "sehen" könnte.... :wink:
Aller Umfang ist schwer.

Maraike
Beiträge: 10
Registriert: 20.04.2016, 12:24

Re: Kaschieren mit Styling ??

Beitragvon Maraike » 21.04.2016, 13:57

Ist dein Kleid ein weißes Hochzeitskleid oder geht es eher in die Richtung cremefarben/pastellig für das Standesamt? Wäre vllt. gut, wenn du ein Bild oder Link reinstellen würdest, damit wir Bescheid wissen. Wenn alles aufschnüren und weniger fest binden nicht hilft, kannst du zum Beispiel einen Blazer anziehen.
I believe that if life gives you lemons, you should make lemonade... And try to find somebody whose life has given them vodka, and have a party. Ron White

Hüftgold
Beiträge: 10
Registriert: 27.04.2016, 13:39

Re: Kaschieren mit Styling ??

Beitragvon Hüftgold » 25.05.2016, 16:57

Tendenziell sagt man ja immer, wenn man etwas zu viel auf den Hüften hat, sollte man Schmuck und Taschen bspw. auch etwas größer auswählen.
Beim Schmuck und der Schminke kommt es aber meiner Meinung nach auch auf die Gesichtsform an.

Bevor du dich in das Kleid quetschen musst, kauf dir lieber eins, das schön locker sitzt. Das steht den meisten ohnehin besser. Kaschieren könnte man die überflüssigen Pfund bspw. mit einer leichten Stola.

gospodin
Beiträge: 68
Registriert: 27.12.2017, 23:43

Re: Kaschieren mit Styling ??

Beitragvon gospodin » 11.09.2018, 09:08

Kann man meiner Meinung auf jeden Fall.
Wenn man sich die passende Kleidung kauft oder auch die passenden Accessoires, dann ist es schon die halbe Miete wenn es um das Kaschieren geht.
Ich probiere in Sachen Mode auch gerne einiges aus, schaue aber immer, dass ich mich auch wohl fühle.

Da bin ich bei meiner Suche neulich auch auf https://www.jetzt-einkaufen.de/mode/ gestoßen, da habe ich super gute Angebote gefunden wo ich auch einfach zuschlagen musste :D

Ich trage sehr gerne große Taschen und schöne Schuhe bzw Hosen.
Da kann man sich ausprobieren.

Marlene
Beiträge: 11
Registriert: 22.10.2017, 13:34
Wohnort: Berlin

Re: Kaschieren mit Styling ??

Beitragvon Marlene » 17.09.2018, 23:23

Es gibt aber auch Kleidung, die etwas dickeren Menschen einfach besser steht. Das beste und aktuellste Beispiel dafür ist meiner Meinung nach das Dirndl. Es steht fülligeren Frauen einfach viel besser als schlanken Frauen, da kann man sagen, was man will, aber es ist einfach so.
Bei Oktoberfest sehen einfach alle kurvigen Frauen total sexy in ihren Kleidern aus.
Dieses Jahr fahren ich auch mal wieder dorthin, muss mir allerdings noch ein Dirndl kaufen, denn mein Altes passt schon seit Jahren nicht mehr. :)
Es stimmt schon, dass man mit der richtigen Kleidung viel kaschieren kann.
Liebe Grüße


Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast