Jemand Erfahrung mit Faszienrollen

Hier kannst Du über Deine Erfahrungen rund ums abnehmen diskutieren. Viel Spass

Moderatoren: Roger, Casara

Nora1990
Beiträge: 5
Registriert: 07.09.2017, 13:36

Jemand Erfahrung mit Faszienrollen

Beitragvon Nora1990 » 08.09.2017, 20:00

Hallo Ihr Lieben,
ich leide seit einer Zeit an Rückenschmerzen. Hatte jetzt 3 wochen lang Physiotherapie die mir nur bedingt geholfen hat. Gerne würde ich neben meinem Fitnesstraining (3x die Woche) auch noch zusätzlich etwas für meine Muskeln und das Fasziengewebe tun. Gibt es hier jemanden der Erfahrungen mit Faszienrollen gemacht hat? Oder sogar ein Produkt empfehlen kann?
Liebe Grüße, Nora

Nora1990
Beiträge: 5
Registriert: 07.09.2017, 13:36

Re: Jemand Erfahrung mit Faszienrollen

Beitragvon Nora1990 » 09.09.2017, 22:33

Ihr Lieben,
gibt es hier echt niemanden mit Erfahrungen?
Ich spiele mit dem Gedanken mir den Zenroller zu kaufen.
Hat jemand diese schon einmal benutzt? LG Nora :roll:

ingebe
Beiträge: 26
Registriert: 26.09.2017, 15:45

Re: Jemand Erfahrung mit Faszienrollen

Beitragvon ingebe » 29.09.2017, 08:42

Also, ich benutze eine Blackroll, das ist mal ganz angenehm, wird aber nicht besser gegen Rückenschmerzen helfen als Physiotherapie, also mache ruhig beides! Und evtl. natürlich an der Ursache etwas ändern, wieso du Rückenschmerzen hast. Wenn es vom vielen Sitzen ist hilft auch Bewegung/Sport nach der Arbeit z.B.

tinchen92
Beiträge: 33
Registriert: 15.01.2015, 11:38
Wohnort: Köln

Re: Jemand Erfahrung mit Faszienrollen

Beitragvon tinchen92 » 04.10.2017, 08:58

Ich hab mir ein paarmal die Blackroll von einer Freundin ausgeliehen, danach war's bei mir aber eher schlimmer als vorher :? Was aber auch an falscher Benutzung liegen kann. Meine Freundin ist ganz begeistert. Ansonsten ... Yoga und gezieltes Rückentraining?

klaudiaa
Beiträge: 85
Registriert: 20.05.2015, 15:58

Re: Jemand Erfahrung mit Faszienrollen

Beitragvon klaudiaa » 14.02.2018, 12:11

Das ist alles andere als angenehm..ich habe das Problem mit meinen Gelenken und vor allem Muskeln auch.
Meine Muskeln verspannen sich sehr schnell, da muss man auch immer gucken das ich da wirklich auch direkt massiere denn sonst werden die Schmerzen unerträglich.
Ich für meinen Teil habe ein Reizstromgerät gefunden. Hatte mir auch einige Infos dazu gesucht und es soll helfen, verspannte Muskeln zu entspannen.
Möglicherweise kannst du es dir ja auch mal anschauen :) Eine Faszienrolle ist natürlich auch nicht schlecht, die knetet die Muskeln auch noch einmal richtig durch :D

Mir hilft es bei regelmäßiger Anwendung echt gut.

Alles Gute

MarwinK
Beiträge: 60
Registriert: 22.07.2014, 13:01

Re: Jemand Erfahrung mit Faszienrollen

Beitragvon MarwinK » 29.04.2018, 17:43

Nein, nicht wirklich.

Allerdings muss ich ehrlich gestehen, dass ich immer ein wenig skeptisch bin, wenn es da um Training etc. in Eigenregie geht. Viel lieber mache ich das dann unter Anleitung.

Lg

AchimD
Beiträge: 64
Registriert: 22.07.2014, 13:03

Re: Jemand Erfahrung mit Faszienrollen

Beitragvon AchimD » 16.05.2018, 13:06

Huhu!

Das ist natürlich eine ziemlich üble Sache solche starken Rückenschmerzen zu haben. Habe teilweise auch schon mit der Faszienrolle trainiert und es ist sicherlich eine gewisse Linderung zu bemerken.

Allerdings denke ich auf Dauer doch, dass du dich da besser nach einer anderen Methode umsiehst um das in den Griff zu kriegen. Vor allem wären die Ursachen wichtig herauszufinden.

Ich für meinen Teil tippe ja auf ne Arthrose. Hol dir dazu doch mal mehr Infos über Glucosamin, wodurch du das stoppen könntest.

Marlene
Beiträge: 11
Registriert: 22.10.2017, 13:34
Wohnort: Berlin

Re: Jemand Erfahrung mit Faszienrollen

Beitragvon Marlene » 31.10.2018, 23:33

Hallo,
also ich weiß jetzt nicht, ob es schlau ist, da herumzuexperimentieren und sich selbst zu behandeln. Auch bei Gymnastikübungen, muss man wissen, welchen Übungen bei Rückenschmerzen helfen und welche man vielleicht sogar unbedingt vermeiden muss, um die ganz Sache nicht noch schlimmer zu machen.
Ich empfehle einen Spezialisten zu besuchen und mit ihm über die Behandlung der Rückenschmerzen zu sprechen.
Ich hatte letztes Jahr einen Tennisarm und wirklich schlimme Schmerzen. Leider habe ich auch den Fehler gemacht und einfach auf eigene Faust Schmerzmittel genommen und gehofft, dass der Schmerz aufhört.
Da es aber nicht besser wurde, musste ich am Ende zum Orthopäden und bekam eine Stoßwellentherapie. Diese hat mir dann sehr gegen die Schmerzen geholfen.
Vielleicht kann man damit auch deine Rückenschmerzen behandeln.
Viele Grüße


Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast