Haarausfall durch Diät?

Hier kannst Du über Deine Erfahrungen rund ums abnehmen diskutieren. Viel Spass

Moderatoren: Roger, Casara

beetlejuice
Beiträge: 10
Registriert: 19.12.2016, 15:27

Re: Haarausfall durch Diät?

Beitragvon beetlejuice » 22.12.2016, 18:07

Wäre das Erste, was ich höre, dass Diäten für Haarausfall verntwortlich sind.

Hanno
Beiträge: 80
Registriert: 22.12.2014, 11:16

Re: Haarausfall durch Diät?

Beitragvon Hanno » 28.12.2016, 17:51

Ja das kann passieren
Letztes Jahr habe ich eine Weltreise gemacht, dieses Jahr fahre ich mal woanders hin.

marzipan
Beiträge: 2
Registriert: 06.01.2017, 21:37

Re: Haarausfall durch Diät?

Beitragvon marzipan » 06.01.2017, 21:43

Hallo! Ich denke nicht die Diät ist für den Haarausfall verantwortlich, sondern vielleicht eine falsche Ernährung. Ist der das hier noch aktiv?

shyanne33
Beiträge: 13
Registriert: 06.01.2017, 15:22

Re: Haarausfall durch Diät?

Beitragvon shyanne33 » 11.01.2017, 15:36

Ich denke nicht, das es was mit der Diät zutun hat. Vielleicht hast du einen Mangel?
Nimm am besten Zink Tabletten zu dir.

cking
Beiträge: 11
Registriert: 08.02.2017, 14:58

Re: Haarausfall durch Diät?

Beitragvon cking » 20.02.2017, 11:11

terrencehill hat geschrieben:Haarausfall ist entweder hormonell bedingt oder genetisch bedingt.
Haarausfall durch extremen Mikronährstoffmangel ist zwar theoretisch denkbar, aber nicht unbedingt wahrscheinlich. So hart es klingt, aber man sieht ja teilweise auch Alkoholiker auf den Straßen, die manchmal dennoch volle Haare haben obwohl sie sonst total ausgelaugt sind. Das hat ganz klar mit der Genetik zu tun.

Wenn du also Probleme mit Haarausfall hast und die Genetik ausschließen kannst, musst du schauen, ob dein Hormonhaushalt total ausser Balance gekommen ist durch die Diät. Am Besten beim Arzt prüfen lassen.


Ja da stimme ich dir zu, Haarausfall ist meist genetisch bedingt.

Hummel
Beiträge: 18
Registriert: 16.03.2017, 12:16

Re: Haarausfall durch Diät?

Beitragvon Hummel » 16.03.2017, 12:50

Das kann schon an der Diät liegen. Ich würde aber zur Sicherheit mal ein Blutbild beim Hausarzt machen lassen, ob du nicht doch irgendwelche Mangelerscheinungen generell hast.

Dyeana
Beiträge: 39
Registriert: 12.04.2016, 18:24

Re: Haarausfall durch Diät?

Beitragvon Dyeana » 14.08.2017, 16:26

hm des habe ich noch net gehört des man dadurch
haar ausfall bekommt
vielleicht mal zum artzt gehen !??
Gesundheit: Der einträgliche Weg ist das Ziel für ganze Berufsstände.

Hanno
Beiträge: 80
Registriert: 22.12.2014, 11:16

Re: Haarausfall durch Diät?

Beitragvon Hanno » 21.10.2017, 15:32

Haarausfall kann man auf jeden Fall durch eine Diät bekommen.
Vor allem wenn man keine Vitamine oder so zu sich nimmt.
Ich selber habe mir verschiedene Infos zum Haarausfall angeguckt, der Ursache muss man auch erst auf den Grund gehen.

Bei mir war es so, dass ich einfach keine starke Wurzel habe und auch wegen meiner letzten Diät einiges an Haar verloren habe.

Welche Ursache war es denn bei dir ?
Letztes Jahr habe ich eine Weltreise gemacht, dieses Jahr fahre ich mal woanders hin.

Manolas
Beiträge: 48
Registriert: 14.03.2018, 11:02

Re: Haarausfall durch Diät?

Beitragvon Manolas » 16.05.2018, 18:59

Ich hoffe sehr das du dein Problem mit dem Haarausfall gelöst hasst.
Ist sicherlich nicht leicht in so jungen Jahren seine Haare zu verliehren.Aber mach dir da keine all zu grossen Sorgen.
Heutzutage gibt es doch die Möglichkeit der Haartransplantation :) Infos zu diesem Thema findest du reichlich im Web!

Mein Vater hat auch sehr lange an einer Geheimratsecken gelietten!
Diese hat er ebenso behandeln lassen,und hat sich die Haare verpflanzen lassen.
Infos,und eine ausfürliche Aufklährung hat er auf dieser Website bekommen!
Nun ist er wieder ein selbstbewusster Mensch geworden,und das freut mich sehr für ihn!

Also,wenn du immer noch nicht weisst,was du tun sollst,dann würde ich an deiner Stelle echt an eine Haartransplantation nachdenken!

LG

rey1412
Beiträge: 33
Registriert: 03.01.2018, 00:14

Re: Haarausfall durch Diät?

Beitragvon rey1412 » 17.07.2018, 23:19

liebe community, also von haarausfall durch Diäten habe ich noch nicht so häufig gehört, aber von haarausfall durch Medikamente.
Mich hat dieses Thema immer sehr beschäftigt, da es extrem auf mein Selbstbewusstsein ging. Als ich diese dann abgesetzt habe, habe ich mir durch https://biohairclinic.com/biohair-fue-h ... lantation/ helfen lassen. Hat super geklappt.


Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast