Wer hat lust mit mir gegen die letzten 5-8 Kilo's zu Kämpfen

Schreibe hier Deine Erfahrungen. Gebe Anderen die Möglichkeit von Deinen Berichten und Erfahrungen zu profitieren. Auch Du gewinnst so wertvolle Informationen.

Moderatoren: Roger, Casara

BloodyNova
Beiträge: 38
Registriert: 26.08.2006, 19:36
Wohnort: Rostock

Beitragvon BloodyNova » 05.10.2006, 20:36

Hallo!!

Ic hoffe ihr seit nicht vom Fleisch gefallen und noch fleissig dabei... ^^

Ich wiege momentan noch immer so 54 kilo, das ist schonmal gut,das es auch so bleibt ^^
Ich hab noch mein altes Fitnessgerät rausgekramt, das ist so eins womit man Rudern kann und ein wenig die Arme trainieren, ist vieleicht garnicht so schlecht, gerade Rudern ist gut für die Kondition ^^
Ich werde mein Ziel dann jetzt innerhalb der nächsten Tage erreichen, sind ja nur noch ca. 500 gramm...
Obwohl ich so von dem ergebnis nicht so begeistert bin...
Es ist zwar so, das es allen auffällt, das ich abgenommen habe, allerdings muss ich mir jetzt bemerkungen anhören ich wäre ja nur noch haut und knochen, oder ne Bohnenstange... und sonst was...

Hmm... naja, mein Freund sagt zwar das is alles quatsch, und ich sehe toll aus, aber ich find das trotzdem nicht besonders toll... vor allem kommt das gerade von denen, die vorher der meinung waren, das ich zu dick bin, was auch quatsch war... dick war ich nie, nur etwas fülliger...
Naja, muss auch dazu sagen, das sind alles nur Frauen, bis auf einen Mann und der meint das nur zum spass... also glaub ich das dass eher Neid ist, als alles andere... Aber da steh ich drüber, ich fühl mich Toll...

Wenn ich das alles geschafft habe, werd ich mal wieder schön essen gehen... Ich hab so lange jetzt hauptsächlich von Gemüse Obst und Vollkornprodukten gelebt, das ich jetzt mal was ungesundes brauche... naja was heisst ungesund... aber so eine Gemüse Pizza wäre toll, oder mal ein Stück Kuchen essen... ich weiss ehrlich nicht wie lange ich keine pizza oder Süssigkeiten mehr gegessen habe... Man gewohhnt sich so schnell daran, oder ich zumindest, das dass vom Plan gestrichen ist, das ich die ganze zeit nie heisshunger drauf hatte... Wenn ich was süsses wollte, hab ich einen fettarmen Espresso Macchiato mit Süssstoff getrunken, das hat geholfen...

Obwohl ich nicht so sicher bin ob es so richtig ist, sich mit Essen zu belohnen, aber ich kenne mich, wenn ich vor der Karte sitze, traue ich mich eh nicht was Kalorienreiches zu bestellen.. Ich kämpfe jetzt fast 2 Jahre, und bin ENDLICH fast am Ziel, da tut fettes Essen richtig in der Seele weh... und ich denk mir "Muss das jetzt sein, du bist so weit gekommen...." Ausserdem hab ich festgestellt, das ich nachdem ich das gegessen habe, mich auch nicht besser fühle... Ich kann irgendwie nur noch mageres Essen geniessen, Und Salat und Gemüse sind meine besten Freunde geoworden, und gehören jetzt mit zu meinem lieblingsessen... Und Schoko und Co wurden völlig abgeschafft... ich hab vor einer Woche das erste mal nach monaten (!) wieder mal ein paar stücken Schokolade gegessen (5 stück oder so) Und ganz ehrlich, ich weiss nicht mehr was ich da mal so toll dra fand... das ist einfach nur noch viel zu süss und klebrig... Meine geschmacksnerven haben sich so stark verändert, das sie viel empfindlicher sind gegenüber süssem, fetten, und stark gewürztem...
Also ich finde das Spitzenmässig... ^^
Selbst wenn ich jetzt Pizza essen würde, was ich früher gerne tat, würd ich jetzt einer mit vieeeel käse und Sauce doch eher einer fruchtigen mit tomaten und Ruccola vorziehe ^^

Ich hoffe ihr seit auch bald am ziel, und könnte euch dann in den neidischen/bewundernden Blicken der anderen Frauen auf der strasse Sonnen... glaubt mir, nichts, wirklich garnichts, schmeckt so gut, wie sich das anfühlt, selbtvertrauen, glück, entspannung, harmonie... Es ist toll... ich wünsch euch das von ganzen herzen...

Ich hoffe das ich die letzen gramm noch bis Montag schaffe, und das ich dieses WE nicht schwach werde ^^ Obwohl ich das nicht glaube ^^

Casara
Moderator
Beiträge: 730
Registriert: 09.02.2006, 13:21
Wohnort: im Röstigraben

Beitragvon Casara » 06.10.2006, 00:24

Steffi

ich gratuliere dir ganz herzlich. Du hast es geschafft. Das halbe Kilo ist peanuts.....das machst du noch mit links ohne hinzuschauen... :wink:

Hör weiterhin auf deinen Körper und du wirst dein Gewicht halten ohne dich kasteien zu müssen..... :lol:

Einfach super, wie du das geschaffst hast.


Cas

BloodyNova
Beiträge: 38
Registriert: 26.08.2006, 19:36
Wohnort: Rostock

Beitragvon BloodyNova » 06.10.2006, 10:59

Danke liebe Cas... aber ich freu mich noch nicht zu früh ^^
Trotzdem ganz lieb von dir ^^

Bee
Beiträge: 494
Registriert: 22.05.2006, 20:54

Beitragvon Bee » 08.10.2006, 13:41

Hey Bloody, das klingt ja echt suuper bei dir, kannst wirkich sehr stolz auf dich sein!!
Vor allem dass du es wies scheint wirklich geschafft hast , deine Ernährung umzustellen. Finde ich echt klasse.
Ich hatte die letzten Wochen kein Internet, irgendwo hab ich das glaub auch geschrieben...

Entsprechend liefs bei mir auch nicht so prickelnd. Naja wenigstens hat jetzt das Studium wieder angefangen...

BloodyNova
Beiträge: 38
Registriert: 26.08.2006, 19:36
Wohnort: Rostock

Beitragvon BloodyNova » 08.10.2006, 15:55

Juhu Bee ^^ Schön dich wiederzusehen ^^
Ich werd hier nich weiter bleiben, damit ich eure Erfolge noch weiter verfolgen kann, und auch für mich, das ich das auch schaffe zu halten ^^ Ich war gestern zur Feier des Tages mal Pizza Essen, allerdings Vegetarisch ^^ Und ich hab mir ne neue Klamotte gegönnt, eine Hose und ne' Jacke... und e violá... beide passten in XS :-) Das war super... ^^ Ich war eben bei Burger King und hab lecker Salat gegessen, jetzt bin ich wieder richtig voll ^^
Ich hoffe es geht bei dir auch bald wieder fein vorran...


Guck dir doch bitte meine Bilder bei meiner Erfolggeschichte an!!!!

Panda
Beiträge: 99
Registriert: 16.07.2006, 13:50

Beitragvon Panda » 11.10.2006, 18:48

hey bloody, hey bee!

da melde ich mich auch mal wieder..
zu deinem erfolg bloody, hab ich ja schon was geschrieben, aber doppelt hält besser und die anstrengung ist ja auch lob wert... also: RESPEKT!!!!!! :wink:

ich war diese woche schon wieder zweimal schwimmen, sollen noch ein paarmal folgen.
mit dem essen klappt es im moment bei mir nicht soooo super.. mal so, mal so. aber dafür bleibt mein schwimmprogramm sehr umfangreich und das sorgt dafür, daß ich keine negativen bilanzen auf der waage zu verbuchen habe. immerhin.

die nächsten tage werde ich mich, denke ich, ganz gut am riehmen reißen können... in 10 tagen bin ich nämlich auf einer hochzeit eingeladen und habe so ein schönes kleid dafür, indem ich mich natürlich rundum wohl fühlen will.

bee, ich hoffe dir geht es auch gut und du bleibst am ball, aber natürlich ohne dich zu quälen... und bloody, schön, wenn du dem forum noch ein wenig treu bleibst!

macht's gut!
Bild

Bee
Beiträge: 494
Registriert: 22.05.2006, 20:54

Beitragvon Bee » 12.10.2006, 21:53

wow XS in ner hose?! das werd ich denke mal nie erreichen...
XS/S hab ich in Oberteilen, und M bei Hosen, wenn ich XS in hosen haben wollte, wär ich obenrum nur noch gerippe ^^

naja...
bei mir läufts irgendwie ziemlich schlecht... ich fühl mich auch momentan überhaupt nicht wohl in der Haut. Ich hab das Gefühl, ich hätte von heute auf morgen überall mehr Cellulite, einen dickeren Bauch, etc.
dabei habe ich eigentlich recht regelmäßig Sport gemacht. Irgendwie doch unfair...

Ich habe vor allem an Bauch und Hüften zu viel. Beine halt auch. Was kan ich da nur tun? Ich hab furchtbar kleine Brüste, wenn ich wenig esse, nehm ich auch dort ab, das möchte ich nicht...

Keyla
Beiträge: 25
Registriert: 25.08.2011, 20:23

Re: Wer hat lust mit mir gegen die letzten 5-8 Kilo's zu Käm

Beitragvon Keyla » 30.08.2011, 12:29

Hallo,
Ihr seid zwar schon ein paar Leute, aber vielleicht kann ich ja auch noch ein bischen mitmachen, denn bei mir fehlt es immer an der Motivation bzw. Am nötigen Ehrgeiz.
Ich bin auch schon 34. Wahrscheinlich die Älteste unter Euch,aber ich würde auch sehr gerne einige Kilos loswerden. Seit meiner leten Schwangerschaft habe ich noch 10 Kilo zuviel drauf, die ich einfach alleine nicht loswerde.
Vielleicht klappt es ja mit Eurer Unterstützung.
Keyla


Zurück zu „Persönliches Tagebuch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast