Paladiva's Weg

Schreibe hier Deine Erfahrungen. Gebe Anderen die Möglichkeit von Deinen Berichten und Erfahrungen zu profitieren. Auch Du gewinnst so wertvolle Informationen.

Moderatoren: Roger, Casara

Paladiva
Beiträge: 13
Registriert: 01.04.2018, 19:02

Re: Paladiva's Weg

Beitragvon Paladiva » 21.03.2020, 21:52

Hallo ihr lieben,

seit meinem letzten Post stagniert mein Gewicht bei 92 kg - hab aber immer eine Mahlzeit am Tag gegessen und dann zwei am Tag, weil ich befürchte, dass mein Hungerstoffwechsel eingeschlagen hat!

Um das zu vermeiden mache ich ab kommenden Montag eine Woche Shake Fasten mit max 600-800 kcal und eine Woche esse ich wieder normal aber gesund (eine warme Mahlzeit und abends eine Schüssel Salat) und wiederhole das bis ich meine Ziele erreiche!

Ich hab festgestellt, dass es wirklich nicht gut ist, sich große Ziele zu setzen und mach daher immer 5 kg Schritte :) Mein nächstes Ziel ist daher in einem Monat auf 88-87 kg zu kommen und werde dies mit der o.g. Diät machen :)

Und jetzt noch was zum Thema Corona, was sicher keinem entgangen ist:

Ich lebe in Bayern und seit Freitag 0:00 Uhr herrscht ja eine Ausgangseinschränkung - Da es viele Trottel gibt, die in München (und sicher auch wo anders) trotzdem Corona Partys schmeißen wird die totale Ausgangssperre nicht lange auf sich warten lassen aber ganz Ehrlich: Ich find es gut, weil diese Trottel es sich dreimal überlegen raus zu gehen bei einer Geldstrafe bis zu 25.000,00€ oder zwei Jahren Haft! Ich halte es für lange Zeit in meiner Wohnung aus und decke mich mit Kaffee, Agavendicksaft und Milch ein (und meinen Shakes)... Ich wünsche euch jedenfalls viel Kraft, Glück und Gesundheit in dieser schweren Zeit und hoffe, dass der Virus euch verschont!

Liebe Grüße, Paladiva

gospodin
Beiträge: 184
Registriert: 27.12.2017, 23:43

Re: Paladiva's Weg

Beitragvon gospodin » 09.04.2020, 19:19

Das ist eine wirklich tolle Leistung :)

Paladiva
Beiträge: 13
Registriert: 01.04.2018, 19:02

Re: Paladiva's Weg

Beitragvon Paladiva » 26.07.2020, 15:02

Hallo ihr lieben! :)

Wollte mal wieder einen Zwischenstand abliefern!

Shakes trinken hab ich genau 3 Tage durchgehalten und dann leider aufgehört mit Diät und bis zum Höchstgewicht 98,6 kg zugenommen ( :shock: :shock: :shock: )

Seit dem 20.7.2020 bin ich auf kcal zählen umgestiegen! Ein Tag hab ich mir was leckeres gemacht Mittag und Abends und am anderen Tag hab ich zwei Becher Fruchtquark von Exquisa gegessen (Mittag und Abend) und dann noch etwas für ca 500 kcal! Meistens esse ich dann ein Sandwich mit Salat, Gurken, Tomaten, Käse, Schinken und 20-24 gr Remouladensauce! :) Hab mich heute (26.07.2020) wieder gewogen und heute 97,1 kg erreicht!

Ich nutze die App Myfitnesspal und hab dort angegeben, dass ich ein kg pro Woche verlieren will und darf daher 1200 kcal essen am Tag!

Hatte leider vor 4 Wochen eine Steißbeinfistel, die aufgeschnitten werden musste und hab dadurch mein Training fallen lassen müssen! Ach ja ich hab seit 1,5 Monaten ein Laufband, wo ich gerne walken gehe mit 6 km/h (Ich steigere mich langsam bis ich joggen kann!)

Ab morgen gehts mit dem Walken wieder los! Mo-Fr/Sa jeden Tag für 30 min! :)

Mein Stiefvater ist Arzt und macht auch Ernährungsberatung und von dem weiß ich, dass nur kcal zählen hilft und das hab ich nun auch eingesehen! Vergesst Shakes und was weiß ich, zählt die kcal die ihr zu euch nehmt und bleibt bei einem gesunden Defizit! Macht alle zwei Wochen ein Cheatday, wo ihr bis zu eurem Gesamtumsatz esst, damit ihr verhindert, dass der Hungerstoffwechsel einschlägt und dann für weitere 2 Wochen wieder mit reduzierten kcal usw.! Das ist der sicherste und beste Weg um abzunehmen! :)

Leider hab ich manchmal Nachts Hunger und esse dann auch etwas - Hab aber die kcal trotzdem getrackt und muss halt nun mit den übrigen kcal am Tag auskommen :) Aber das macht mir nix aus!

Hatte die letzten zwei Wochen Urlaub und muss ab morgen wieder in die Arbeit. Ich werde mein Sandwich zum Frühstück essen, ein Fruchtquark Mittag rum essen und wenn ich daheim bin noch einen Fruchtquark und das die ganze Woche! In der Arbeit hab ich leider kaum Hunger, weshalb ich mich zwingen muss den Quark zu essen, aber der hält auch super lange satt! Was ich am Wochenende essen werde kann ich jetzt noch nicht sagen... Ich lass mich überraschen!

Wenn ich so weiter mache wie die erste Woche mit kcal zählen, werde ich in ca 5 Wochen bei 91 kg ankommen :)

Allerdings lasse ich mir für die gesamten kg die ich verlieren will bis ca September 2022 Zeit und ab Januar 2023 will ich meine Brust straffen lassen und auf ein C Cup vergrößern, weil meine Oberweite jetzt leider schon etwas hängt und nach ca 40 abgenommenen kg noch mehr hängen wird, nehme ich an und dann bin ich - so wie es 2011 war, bei einem vollen A - kleinen B Cup und mein Traum ist ein volles C Cup!

Im Mai 2023 will ich mit zwei Freundinnen nach New York City für 2-2,5 Wochen um meinen 30. Geburtstag dort zu feiern! Bis da will ich mein Traumgewicht von 55-52 kg erreicht haben! :)

Wenn ich Glück habe, kann ich mir auch in einem Jahr ein EMS Anzug to go von Antelope kaufen um meine Muskeln schön aufzubauen und zu definieren und wer weiß: Virlleicht schaffe ich es in 2,5 Jahren auch einen leichten Sixpack am Bauch zu bekommen!

Hab mir auch ein Belohnungssystem ausgedacht, weil ich Piercings liebe (hab schon paar) und ich will mir die weiteren Piercings verdienen:
85 kg Medusa (Oberlippe Mitte),
75 kg meine dritten Ohrlöcher,
65 kg Helix rechts (Am Ohr oben),
55 kg mein Zungenpiercing nachstechen :)

Bin auch mit dem abnehmen nicht alleine, hab eine Freundin (eine von den beiden, die mit nach NY fliegt), die vermutet 150 kg zu wiegen und die will auch bis New York schlank sein und ich glaube an sie, dass sie das schafft! Es gibt so viele Erfolgsgeschichten von Leuten, die innerhalb von einem Jahr oder 1,5 Jahren ca 90-130 kg abgenommen haben! Man muss nur anfangen und nicht alles hinauszögern!

So das war’s mal wieder von mir! bleibt gesund und ich drück allen die Pfoten die abnehmen wollen!

Lg, Paladiva


Zurück zu „Persönliches Tagebuch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste