Paladiva's Weg

Schreibe hier Deine Erfahrungen. Gebe Anderen die Möglichkeit von Deinen Berichten und Erfahrungen zu profitieren. Auch Du gewinnst so wertvolle Informationen.

Moderatoren: Roger, Casara

Paladiva
Beiträge: 12
Registriert: 01.04.2018, 19:02

Re: Paladiva's Weg

Beitragvon Paladiva » 21.03.2020, 21:52

Hallo ihr lieben,

seit meinem letzten Post stagniert mein Gewicht bei 92 kg - hab aber immer eine Mahlzeit am Tag gegessen und dann zwei am Tag, weil ich befürchte, dass mein Hungerstoffwechsel eingeschlagen hat!

Um das zu vermeiden mache ich ab kommenden Montag eine Woche Shake Fasten mit max 600-800 kcal und eine Woche esse ich wieder normal aber gesund (eine warme Mahlzeit und abends eine Schüssel Salat) und wiederhole das bis ich meine Ziele erreiche!

Ich hab festgestellt, dass es wirklich nicht gut ist, sich große Ziele zu setzen und mach daher immer 5 kg Schritte :) Mein nächstes Ziel ist daher in einem Monat auf 88-87 kg zu kommen und werde dies mit der o.g. Diät machen :)

Und jetzt noch was zum Thema Corona, was sicher keinem entgangen ist:

Ich lebe in Bayern und seit Freitag 0:00 Uhr herrscht ja eine Ausgangseinschränkung - Da es viele Trottel gibt, die in München (und sicher auch wo anders) trotzdem Corona Partys schmeißen wird die totale Ausgangssperre nicht lange auf sich warten lassen aber ganz Ehrlich: Ich find es gut, weil diese Trottel es sich dreimal überlegen raus zu gehen bei einer Geldstrafe bis zu 25.000,00€ oder zwei Jahren Haft! Ich halte es für lange Zeit in meiner Wohnung aus und decke mich mit Kaffee, Agavendicksaft und Milch ein (und meinen Shakes)... Ich wünsche euch jedenfalls viel Kraft, Glück und Gesundheit in dieser schweren Zeit und hoffe, dass der Virus euch verschont!

Liebe Grüße, Paladiva


Zurück zu „Persönliches Tagebuch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste