A Bee's Life

Schreibe hier Deine Erfahrungen. Gebe Anderen die Möglichkeit von Deinen Berichten und Erfahrungen zu profitieren. Auch Du gewinnst so wertvolle Informationen.

Moderatoren: Roger, Casara

Bee
Beiträge: 494
Registriert: 22.05.2006, 20:54

Beitragvon Bee » 21.08.2006, 09:50

21.08.06

Essen:

2 Vollkorntoasts mit Butter + Marmelade/Honig, großer Stracciatella-Joghurt (250g), Stracciatellaeis (!!!), ein Stück Apfelstrudel mit Vanillesoße und Sahne (!!!!!!!!!!!!!!), 1 Kiwi, 2 Scheiben Brot mit Paprikawurst bzw Salami

Sport:
Krafttraining - bin richtig kaputt :D

Baaah warum musste ich eigentlich Eis da haben??? Naja jetzt ist es leer... :roll:
Mannmannmann... naja morgen gehts denk ich wieder schwimmen, mal schauen... oder Joggen halt.

Bee
Beiträge: 494
Registriert: 22.05.2006, 20:54

Beitragvon Bee » 22.08.2006, 17:46

22.08.06

Essen:
1 Scheibe Brot mit Butter und Honig, 1/4 Zuckermelone, Linsencurry mit Reis, 3 Scheiben Brot mit diversen belägen

Sport:
Ich werde nachher nochmal Krafttraining machen und dafür morgen schwimmen gehen. Mir ist es jetzt zu spät. Und da ich gestern ja vormittags trainiert habe, ist das ja dann ca. 30 stunden her, also okay ;-)
ausnahmsweise ^^

Bee
Beiträge: 494
Registriert: 22.05.2006, 20:54

Beitragvon Bee » 23.08.2006, 15:06

23.08.06

Essen:
4 Toasts (!?) mit Butter und Honig, breite Nudeln mit Tomaten/Pilz/Zwiebel/Schinken Soße (mit etwas schmand), ein fettarmer Joghurt, 3 Brote (Wurst, Fleischsalat, Marmelade), CHIPS !!!!!!!!! ZU VIELE !!!!!!!

Sport:
40 Minuten Schwimmen - 20 Bahnen am Stück (1000m)

Bee
Beiträge: 494
Registriert: 22.05.2006, 20:54

Beitragvon Bee » 24.08.2006, 11:46

24.08.06

Essen: (Stand: 11:46)
Crunchy Nuts (2 kleine salatschüsselchen voll)

Sport:
Heute Pause, damit sich die Muskeln erholen können

Ich hätte gestern echt weniger Chips essen können... naja immerhin hab ich kein Bier getrunken :D
Außerdem wars ein schöner Abend... also egal jetzt :-)
Ich bin ja wenigstens viel geschwommen ^^

Bee
Beiträge: 494
Registriert: 22.05.2006, 20:54

Beitragvon Bee » 09.09.2006, 10:13

09.09.06

so wieder mal da...
wieder mal keinen sport gemacht in letzter zeit...
wieder mal unzufrieden!

Ich werde jetzt mal meine Maße nehmen, und regelmäßig Sport machen + hoffen dass sich dann was ändert. Diese Zahlen sind eindeutiger als die Waage.

Taille (ohne einziehen, einfach locker): 71cm
Taille eingezogen: 65cm
Hüfte: 86cm
Po (dickste stelle): 101cm :shock: (ich hab ja voll zugenommen...hatte da höchstens 96...)
Oberschenkel: 59,5cm

da das die stellen sind, an denen ich abnehmen möchte, reicht das.
früher haben mir diese zahlen besser gefallen... *heul*
ich bin depri...

Bee
Beiträge: 494
Registriert: 22.05.2006, 20:54

Beitragvon Bee » 09.09.2006, 10:25

Ich muss meine Ernährung umstellen.
Sofort.
Es kann so einfach nicht weitergehen!!! Ich werde ja sonst immer dicker.
:evil:
Also, erster Teil der Umstellung: Jeden Tag - JEDEN TAG - mindestens 2l Wasser UND 1-2 Obst + 1-2 Gemüse
SO!!!
ICH GEHE EINKAUFEN!!!

Casara
Moderator
Beiträge: 730
Registriert: 09.02.2006, 13:21
Wohnort: im Röstigraben

Beitragvon Casara » 09.09.2006, 11:15

Bee

du schaffst das schon. Wir haben alle mal nen Durchhänger....nur nicht aufgeben deswegen...

Für dein Bäuchlein gibt's nur eines. Bauchtraining. Mit Abnehmen geht das nicht weg, weil es schlaffe Muskeln sind... :( leider.



Cas

Bee
Beiträge: 494
Registriert: 22.05.2006, 20:54

Beitragvon Bee » 09.09.2006, 13:57

danke... geht mir auch schon wieder besser...

das mit dem Bauch weiß ich... brr naja ich freue mich schon darauf wenn das neue Semester beginnt und ich in Aerobic gehen kann.
Alleine für mich zu Hause fällt es mir schwerer, irgendwelche Übungen zu machen. Und in dem Aerobic Kurs ist am Ende immer Krafttraining dran.
Eine Freundin und ich wollen uns motivieren da immer hinzugehen!
Hoffe das klappt dieses Semester besser als letztes.

Heute lief ansonsten dann recht gut:

Frühstück: 1 Brezel mit Butter (naja...)
'Mittagessen': 1 Tomate, 1/3 Paprika mit 1TL Olivenöl und etwas Balsamicoessig und gewürzen, ein Stück Dampfnudel (war klein!)
achso und zwischendurch ne Nektarine.
Ich muss mehr trinken!

Bee
Beiträge: 494
Registriert: 22.05.2006, 20:54

Beitragvon Bee » 10.09.2006, 07:48

Naja also der rest gestern war nicht so der hit.
Habe meinen Geburtstag mit family nachgefeiert... ist also zu verkraften.

Heute ist ein neuer Tag voll Tatendrang :D

Frühstück: Molkedrink *mjam*

Bee
Beiträge: 494
Registriert: 22.05.2006, 20:54

Beitragvon Bee » 11.09.2006, 17:41

Gestern lief insgesamt noch recht gut.
Habe schön viel getrunken, 2 Portionen Obst und 2 Portionen Gemüse verdrückt (abgesehen von Salat, Pilzragout - wo ja auch gemüse drin is)
Abends konnte ich mir die Chips verkneifen, habe nur ein halbes Glas Sekt getrunken und nur später noch ein paar Sesamstängchen und ein Toffifee gegessen.

Heute morgen wog ich 57,5kg - habe mich schon seit 2-3 wochen nicht mehr gewogen, muss wohl bissl zugelegt haben (dachte ich hätte 56... ^^)
Naja vielleicht ja auch nur durch dieses Gefeiere in letzter Zeit :-)

Heute war bisher:
1 Schüssel Frosties mit fettarmer Milch,
selbstgemachte Paella (siehe Rezepte ;-) für 4 Personen nur 4TL Öl)
1 Nektarine
und eben war ich nen Kaffee trinken mit einer Freundin, also besser gesagt ich hab eine heiße Schoki getrunken *mjam*
Aber kein Kuchen oder Plunder oder sowas! Auch wenn ichs mir kurz überlegt habe...
Nein, lieber esse ich nachher noch den Rest von Obst/Gemüse was ich jetzt täglich versuche!!
(ich möchte mir angewöhnen, täglich 2 Obst und 2 Gemüse zu essen)
kommt also noch eine Kiwi/Nektarine und Tomaten oder Paprika dazu.

Auf Kohlenhydrate versuche ich gerade, abends zu verzichten. Stattdessen soll man Eiweiß zu sich nehmen. Angeblich verbrennt man dann Nachts mehr Fett... weiß jemand ob das stimmt? Casara....?? :D

Casara
Moderator
Beiträge: 730
Registriert: 09.02.2006, 13:21
Wohnort: im Röstigraben

Beitragvon Casara » 11.09.2006, 19:33

Hab schon davon gehört.....aber ist nicht jedermanns Sache... :)
Musst du ausprobieren. Wahrscheinlich wirst du bald genug davon haben, weil du Lust auf was anderes hast.

Das ist auch wieder so eine Einschränkung die den Körper stresst. Der Körper braucht nicht immer das gleiche. Darum bin ich gegen solche Vorgaben.

Probier's aus, spür deinen Körper, dann weisst du mehr.


Cas

Bee
Beiträge: 494
Registriert: 22.05.2006, 20:54

Beitragvon Bee » 12.09.2006, 15:44

mmh... naja eigentlich bin ich ja auch gegen so vorgaben, das schreit mir zu sehr nach diät irgendwie

mal schauen, ich versuche mal das so halbwegs einzuhalten, sofern ich nicht das Gefühl habe es schränkt mich ein.

Heute lief es biser recht gut:
Frühstück: Müsli+Frosties gemischt mit fettarmer Milch
Mittagessen: schupfnudeln mit speck und sauerkraut ... leider recht viel gegessen :-/
naja aber außer dem speck haben wir kein fett dran.

snejniicom1989
Beiträge: 10
Registriert: 06.07.2017, 16:14

Re: A Bee's Life

Beitragvon snejniicom1989 » 06.07.2017, 16:23

:) :) :) :) Guuuut

RafaelB
Beiträge: 39
Registriert: 15.06.2014, 17:17

Re: A Bee's Life

Beitragvon RafaelB » 28.12.2018, 11:44

einfach nur um "etwas" Kontrolle zu haben.

MarwinK
Beiträge: 67
Registriert: 22.07.2014, 13:01

Re: A Bee's Life

Beitragvon MarwinK » 30.01.2019, 15:29

vor allem knurrte mein Magen...


Zurück zu „Persönliches Tagebuch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast