Pommes und gesunde Ernährung vereinbar?

Hier kannst Du alles posten, was nirgendwo anders reinpasst.

Moderatoren: Roger, Casara

Puderschnecke
Beiträge: 22
Registriert: 21.10.2016, 16:35

Pommes und gesunde Ernährung vereinbar?

Beitragvon Puderschnecke » 08.10.2019, 13:26

Hallo liebes Forum! :)

Ich bin und bleibe trotz oft versuchter Ernährungsumstellung eine wahre Pommes-Liebhaberin. Egal wie lange ich es schon ohne probiert habe, ich halte es nie lange ohne aus. Ab und zu darf's das mal sein! :P
Jetzt möchte ich aber endlich den Absprung schaffen und mich nicht von sowas Kleinem abhalten lassen. Wäre es denn vereinbar mit einer gesunden Ernährung oder begehe ich damit Sünde?
Habt ihr Tipps, wie ich meine Pommes trotzdem in mein neues gesundes Leben einbauen kann? Vielleicht kennt ihr ja sogar super leckere Rezepte mit Pommes inklusive?

Ich danke euch schon im Voraus! :mrgreen:

JackYliein23
Beiträge: 51
Registriert: 14.09.2015, 11:59
Wohnort: Bremen

Re: Pommes und gesunde Ernährung vereinbar?

Beitragvon JackYliein23 » 10.10.2019, 14:13

Hallo Puderschnecke,
das kann ich total nachvollziehen. Pommes sind klasse! :D So wie es sich anhört, hast du die Ernährungsumstellung bisher gut gemeistert und da darf man sich hin und wieder natürlich was gönnen.

Was ich dir auch ans Herz legen kann, wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest in deiner gesunden Ernährung, ist eine Heißluftfriteuse. So kannst du deine Speisen fettarm zubereiten und nicht nur Pommes können so gemacht werden, sondern auch Frikadellen oder Fisch. Das Gerät funktioniert wie ein kleiner Backofen und deshalb kannst du darin Backen, Kochen und Fritieren. Wenn du dir das mal genauer ansehen möchtest, guck doch zum Beispiel mal hier: http://www.heissluftfriteuse.de/rezepte/ Die Gerichte sind schnell fertig und noch dazu sparst du dir einiges an Kalorien. Pommes Frittes kannst du zu jedem Hauptgericht als Beilage servieren - nur das Gemüse nicht vergessen! :wink:
Aller Umfang ist schwer.


Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste