Antiadipositum X112

Können Medikamente helfen abzunehmen? Oder sind teilweise Medikamente Auslöser von Gewichtszunahmen?

Moderatoren: Roger, Casara

Razz
Beiträge: 1
Registriert: 18.01.2012, 23:04

Re: Antiadipositum X112

Beitragvon Razz » 18.01.2012, 23:21

Hallo

Ich habe heute mit den Tropfen x112 angefangen und möchte mal nachfragen ob jemand gute erfahrungen gemacht hat! weil wenn ich im netz rum stöbere komme ich meistens auf negatives.
wie sine eure erfahrungen mit den tropfen?

vielen lieben dank für eure antwort..

Casara
Moderator
Beiträge: 730
Registriert: 09.02.2006, 13:21
Wohnort: im Röstigraben

Re: Antiadipositum X112

Beitragvon Casara » 19.01.2012, 14:46

Hi Razz


ich kann dazu auch nichts sagen. Bin nicht so der Tabletten/Tropfen/Ergänzungsmittel Fan. Geh vorsichtig damit um. Weniger ist vielleicht mehr. Iss, worauf du Lust hast, aber weniger. Beweg dich ein bisschen mehr. Das kann helfen. Es geht dann nicht so schnell, dafür stetig und die Kilos kommen nicht (so schnell) wieder.

Berichte wieder.

Gruss Cas

TheMaDimon
Beiträge: 2
Registriert: 23.02.2012, 13:47

Re: Antiadipositum X112

Beitragvon TheMaDimon » 23.02.2012, 13:57

Hallu zusammen :3

Habe mir heute beim Arzt das Antiadipositum verschreiben lassen ( heisst jetzt Alvalin) und habe eine kleine Frage zur Einnahme.
Da steht zwar dass ich 4-8 Tropfen ( bzw 8-12 Tropfen) mit reichlich Wasser nehmen soll, nur in welcher Reihenfolge?
Tropfen auf nen großen Löffel, runterschlucken und Wasser hinterher, oder die Tropfen ins Wasser und dann trinken?
Das verwirrt mcih grade etwas, hoffe ihr könnt mir helfen :)

LG MaDimon

Casara
Moderator
Beiträge: 730
Registriert: 09.02.2006, 13:21
Wohnort: im Röstigraben

Re: Antiadipositum X112

Beitragvon Casara » 23.02.2012, 14:00

Ich nehme mal an, dass das Hans wie Heiri ist. Also mach es, wie's für dich stimmt. Im Magen kommt eh alles wieder zusammen.


Viel Erfolg.

TheMaDimon
Beiträge: 2
Registriert: 23.02.2012, 13:47

Re: Antiadipositum X112

Beitragvon TheMaDimon » 23.02.2012, 14:02

Ja, ok, das stimmt auch wieder ;D

Melisa isil
Beiträge: 1
Registriert: 05.05.2012, 10:16

Re: Antiadipositum X112

Beitragvon Melisa isil » 05.05.2012, 10:21

Hallooooooo , wollte euch etwas mal fragen und zwar wie ich sehe ist der letzte Beitrag 2006 gemacht worden und wir sind jetzt in Jahre 2012 .. Kann Mann den das schreiben bzw. Vom Artzt ein Rezept kriegen für diese Tröpfchen oder verkaufen die Apotheker das nicht mehr ?? Wäre echt lieb wenn ihr mir antworten würdet Danke. Mit liebem Gruß melisa

qbqdpeps
Beiträge: 1
Registriert: 05.12.2017, 20:07

Re: Antiadipositum X112

Beitragvon qbqdpeps » 05.12.2017, 20:10

Wenn jemand an Diätmitteln interesse hat sollt er jetzt weiterlesen, denn ich kann euch eine Sensation beim Abnehmen empfehlen, was gesünderes, aber auch stärkeres fürs abspecken hats noch nie gegeben :) http://ogy.de/coffeeabnehm


Zurück zu „Medikamente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast