Motivation fürs Saftfasten - ich will es endlich schaffen

Hier könnt Ihr alles zum Thema Fasten posten. Viel Spass!

Moderatoren: Roger, Casara

ilovechlorophyll
Beiträge: 6
Registriert: 03.04.2017, 21:02

Motivation fürs Saftfasten - ich will es endlich schaffen

Beitragvon ilovechlorophyll » 03.04.2017, 21:09

Hallo ihr,
ich würde gerne mal ein Saftfasten machen. Denn das normale Wasser Fasten habe ich schon so oft versucht und immer wieder abgebrochen.
Habt ihr irgendwelche Tipps für mich?
Mir geht es nicht nur ums abnehmen. Zugegeben wären 2-3 kg weniger auch nicht schlecht. In erster Linie möchte ich aber mal meinen hohen Kaffee, Zucker und Salzkonsum wieder auf null bringen.
Einen guten Entsafter hab ich glaube ich auch schon gefunden.
Bitte gebt mir ein bißchen Motivation, dass ich es endlich mal durchhalte!!! :D

Heidi
Beiträge: 2
Registriert: 03.05.2017, 12:20

Re: Motivation fürs Saftfasten - ich will es endlich schaffen

Beitragvon Heidi » 03.05.2017, 12:26

Hi,

ich würde das mit dem Saftfasten auch sehr gerne einmal ausprobieren. Was mir aber dazu fehlt, ist ein guter Entsafter.

Welches Gerät hast du denn?

LG

Regina22
Beiträge: 5
Registriert: 09.03.2017, 19:10

Re: Motivation fürs Saftfasten - ich will es endlich schaffen

Beitragvon Regina22 » 06.05.2017, 14:16

Hallo Heidi,

ich habe mir selbst erst vor kurzem einen Entsafter gekauft der mir in einem anderen Thread hier im Forum empfohlen wurde. Du solltest dir auf jeden Fall einen Slow Juicer besorgen. Diese Entsafter sind viel schonender zum Obst und zum Gemüse, wodurch im Saft selbst viel mehr Vitamine und Nährstoffe erhalten bleiben. Außerdem hast du mit solchen Entsaftern auch eine viel höhere Saftausbeute im Gegensatz zu anderen Geräten.

Vielleicht hilft dir das weiter!

LG

marino
Beiträge: 5
Registriert: 15.07.2017, 14:01

Re: Motivation fürs Saftfasten - ich will es endlich schaffen

Beitragvon marino » 22.08.2017, 22:58

Ich habe vor Kurzem endlich meine erste Saftdiät durchgezogen und bin mit dem Resultat schon sehr zufrieden. Neben dem nötigen Willen, wirklich auf feste Nahrung für eine Zeit verzichten zu wollen, hat es mir vor allen Dingen sehr geholfen, das ich mich durch einen Artikel eingehend über gesunde Ernäherung informiert habe. So konnte ich die Motiviation aufrechterhalten. Außerdem habe ich zu Beginn auch viele Rezepte gesucht. Denn dann auch noch auf guten Geschmack zu verzichten, wäre mir zumindest wirklich zu viel auf einmal. Vielleicht kannst du dich ja auch eher dazu durchringen?

Nora1990
Beiträge: 5
Registriert: 07.09.2017, 13:36

Re: Motivation fürs Saftfasten - ich will es endlich schaffen

Beitragvon Nora1990 » 07.09.2017, 13:42

Ich würde auch gerne fasten ausprobieren- mein arzt rät allerdings seit jahren davon ab. was habt ihr für erfahrungen gemacht?

TorbenBex97
Beiträge: 4
Registriert: 28.10.2017, 16:54
Wohnort: Duisburg

Re: Motivation fürs Saftfasten - ich will es endlich schaffen

Beitragvon TorbenBex97 » 29.10.2017, 14:43

Konnte schon jemand was erreichen? Saftfasten klingt nach einer guten Idee. Wie genau funktioniert es denn?

janinaschubert
Beiträge: 10
Registriert: 25.06.2017, 22:42

Re: Motivation fürs Saftfasten - ich will es endlich schaffen

Beitragvon janinaschubert » 21.12.2017, 18:05

Saftfasten wäre nichts für mich. Würde ich gar nicht aushalten. Eine Freundin macht das immer, nächste Woche soll es bei ihr wieder losgehen. Soweit ich weiss, nimmt sie dann nur flüssige Nahrung zu sich. Neben Obst- und Fruchtsäften steht auf ihrem Plan auch immer klare Gemüsebrühe.


Zurück zu „Fasten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast