Mein harter Weg zum Erfolg

Schreibe hier Dein persönliches Abnehmkonzept mit dem Du Erfolg hattest.

Moderatoren: Roger, Casara

bilalsarikaya
Beiträge: 12
Registriert: 23.04.2017, 19:38

Mein harter Weg zum Erfolg

Beitragvon bilalsarikaya » 25.04.2017, 00:22

Hey,

Nun möchte ich euch hier auch meine Erfolgsgeschichte, welche mit ein paar Rückschlägen versehen ist, vorstellen.

Ich war schon immer dick, schon in der Schule war ich der Dicke und wurde auch oft "indirekt" gemobbt. Damals wollte ich endlich schlank sein... Aber ich hatte keine Ahnung, wie ich das anstellen sollte.

Ich hatte zu diesem Zeitpunkt noch 95kg auf der Waage und es wurde immer mehr.

Doch irgendwann hatte es "Klick" gemacht und mir wurde bewusst, dass ich nicht lange leben werde, wenn es so weiter geht und das war noch zu meinen Teenagerzeiten. Zum Glück habe ich es so früh verstanden und angefangen etwas zu ändern. Denn dieses Gewicht war für einen Teeanager, der 1,83m groß ist nicht wirklich normal oder auch gesund...

Ich fing also an neben dem Fußballtraining, welches 3 mal in der Woche war, noch Fahrrad zu fahren. Zu Beginn habe ich mit ca 20 Minuten am Tag angefangen und es Tag für Tag gesteigert. An der Ernährung habe ich nur ein paar Kleinigkeiten geändert, da ich damals nicht wirklich eine Ahnung davon hatte, was eine gesunde Ernährung ausmacht.

Nach ein paar Wochen hatte ich schon ein Gewicht von ca 85kg auf der Waage, DOCH DANN kam der erste Rückschlag. Ich war zu schnell mit dem Fahrrad unterwegs und brach mir bei einem Sturz das rechte Sprunggelenk und das Schienbein. Das bedeutete für mich 4-5 Monate keinen Sport und mindestens 3 Monate Gips tragen. NA TOLL...

Gut nachdem diese 4-5 Monate vorbei waren, hatte ich stolze 120kg auf der Waage. Ich war so frustriert von dem Rückschlag, dass ich alles in mich hereinfraß...

Ich konnte mich jahrelang nicht mehr aufraffen wieder an Gewicht zu verlieren. Das Mobbing ging wieder los und mein psychischer Zustand wurde so schlecht, dass ich in Depressionen verfiel...

Das Resultat: Ich nahm weiter zu bis ich 135kg wog.

DOCH das änderte sich 2013 alles in meinem Türkei-Urlaub. Dort wurde mir klar, dass mich mein Gewicht an sehr sehr vielen Dingen hinderte, die mir vermutlich Spaß machen würden. Das war das 2. "Klick" in meiner Erfolgsgeschichte.

Also fing ich noch im Urlaub an eine Diät zu machen. Ich nahm dort noch 5kg ab und flog mit einem unglaublichen Willen zurück nach Deutschland.

In Deutschland ging es dann weiter bis ich noch weitere 10kg abgenommen hatte. Doch dann kam der Gewichtsstillstand, der mich wieder zurückwarf und ich nahm wieder zu bis 135kg.

Aber es kam zum Glück schnell zu einem 3. "Klick" und ich kam schnell wieder raus aus diesem Loch. Dann fand endlich die perfekte Lösung für mich, mit welcher ich mein Gewicht von 135kg in einem Rutsch auf 89kg senken konnte. Von Größe 3Xl auf M bis L :) Das war der glücklichste Augenblick in meinem Leben.

Nun möchte ich anderen Menschen helfen ihre Ziele auch zu erreichen, denn es war für mich ein harter Weg bis ich den Weg fand, der für jeden funktioniert. Und ich möchte es jedem anderen ersparen diese Rückschläge zu erleben. ;)



Euer Bilal
Mein Abnehmblog: http://deinabnehmcoach.com
Hier erfährst du, wie ich 46kg abgenommen habe.

Zurück zu „Erfolgsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast