Etwa 30 kg abgenommen. Meine Methode und Fotos.

Schreibe hier Dein persönliches Abnehmkonzept mit dem Du Erfolg hattest.

Moderatoren: Roger, Casara

Abnehmqueen
Beiträge: 1
Registriert: 15.01.2016, 16:23

Etwa 30 kg abgenommen. Meine Methode und Fotos.

Beitragvon Abnehmqueen » 15.01.2016, 16:59

Hallo an alle Nutzerinnen und Nutzer dieses Forums.
Ich habe mich gerade registriert und dachte ich erzähle mal hier meine Geschichte in Kurzfassung. Als Kind war immer schlank. Mit dem Umzug nach Deutschland wurde die Ernährung sehr ungesund und ich fing an zuzunehmen. Wenn man sich nicht auskennt fängt man typischerweise mit den Diäten an. Ich auch. Dadurch lernte ich erstmal den jojo Effekt kennen. So ging es ein paar Jahre weiter. Ich hatte natürlich auch ein paar Pillen versucht und auch ein Abo ins fitnessstudio Habgier unbenutzt. Ich denke das kennen die meisten. Folge des ganzen 52 kg mit der einreise (13 Jahre) - 123 kg mit 20 Jahren. Erschreckende Entwicklung. Irgendwann hatte ich jedoch meine Erlösung gefunden. Mit 22 fing ich mit meiner Ernährungsumstellung an. Ich habe verstanden, dass es einfach nicht anders geht. Jedoch befolgte ich einige Regeln dabei, die einem Ernährungssytem angehören, was in meiner Heimat sehr bekannt ist und schon sehr vielen In meiner Umgebung geholfen hat. Das System habe ich durch meine Schwester kennengelernt. Sie hat ihrerseits von 132 kg auf 79 kg abgenommen. Für alle die es interessiert. Es läuft ungefähr so ab: morgens darf alles gegessen werden, da diese Kalorien im laufe des Tages noch verbrannt werden (vorausgesetzt man beachtet die weiteren regeln). Mittags wird trennkost verschrieben. Ohne fett und zucker. Abends wird ünerwiegend Eiweiß gegessenund keine Kohlenhydrate. Frühstück darf nicht später als 12 Uhr zu sich genommen werden. Abendessen vor 18 uhr. Alle Mahlzeiten müssen etwa gleich sättigend sein.
Für mich war das System eine Entdeckung, weil ich jemand bin der Regeln braucht aber keine Diäten machen möchte. Also einfach weniger fettiges und mehr Gemüse und co. Essen, funktioniert bei mir leider nicht. Auf süßes bzw. fettiges kann ich leider nicht verzichten. Oder ich halte das nur für sehr kurze Zeit durch. Also habe die oberen regeln verfolgt. Es gibt noch Listen welche Lebensmittel genau wann gegessen werde dürfen. Also praktisch eine Anleitung. Man guckt sich z.b. Was zu Mittagessen erlaubt ist und passt seine Gerichte die man normalerweise gekocht hat den Regeln an. Für war das sehr einfach. In etwa einem Jahr nahm ich bis 92 kg ab. Also etwa 30 kg. Hier ein paar Fotos.
Bild
Bild
Ich würde dieses System all denen nah bringen, die ähnliche Ansichten haben wie ich. Ich denke für alle die eine psychologische Bindung zum essen haben, könnte das System eine passende Lösung sein. Die begründerin, eine junge Dame aus dem russischsprechendem Raum, hatte das System selber entwickelt und damit 60 kg abgenommen. Sie hat ezahlreiche Bücher darüber geschrieben. Die grundlegenden habe natürlich gelesen. Denn da gehört einiges mehr dazu als nur das Essen. In Russland ist sehr bekannt, hier selbstverständlich nicht. Aus diesem Grund dachte ich mir, dass ich allen Interessenten die Informationen in Form eines Blogs liefere. Der andere Grund für den Blog ist, dass ich im Laufe der letzten 2 Jahren wieder 10 kg zugenommen habe (neue Beziehung - ausgehen, essen, trinken gehen. Und seid neuesten Nichtraucher, also +5kg). Und da es immer viel schwieriger ein zweites Mal zu starte brauche ich Unterstützung von anderen. Also wenn ihr wollt könnt ihr vorbei gucken (abnehmqueen.blogspot.com). Ansonsten werde ich hier auch immer wieder mal vorbei schauen um mit euch zu reden.
Viele grüße
Lena

Ebi
Beiträge: 10
Registriert: 07.04.2016, 22:59

Re: Etwa 30 kg abgenommen. Meine Methode und Fotos.

Beitragvon Ebi » 11.04.2016, 20:07

Wow ganz vielen lieben Dank für deinen tollen Bericht!

Maraike
Beiträge: 10
Registriert: 20.04.2016, 12:24

Re: Etwa 30 kg abgenommen. Meine Methode und Fotos.

Beitragvon Maraike » 22.04.2016, 09:50

Klasse. Mach weiter so, bis du dein Wohlfühlgewicht erreicht hast.
I believe that if life gives you lemons, you should make lemonade... And try to find somebody whose life has given them vodka, and have a party. Ron White

Hüftgold
Beiträge: 10
Registriert: 27.04.2016, 13:39

Re: Etwa 30 kg abgenommen. Meine Methode und Fotos.

Beitragvon Hüftgold » 25.05.2016, 16:43

Das kannst du wirklich stolz auf dich sein, herzlichen Glückwunsch!
Aber ich kann mir kaum vorstellen, dass man zum Frühstück wirklich alles essen kann. Abgesehen davon würde ich dann wohl total müde werden, wenn ich so früh schon so viel essen würde.
Aber vom Verbrennungssystem des Körpers her ist es natürlich sinnvoller, als spät abend noch schwere Kost zu sich zu nehmen.

Enna82
Beiträge: 14
Registriert: 02.07.2016, 18:12

Re: Etwa 30 kg abgenommen. Meine Methode und Fotos.

Beitragvon Enna82 » 03.07.2016, 16:56

Wow....total super! Da kannst du wirklich stolz auf dich sein! :D

Sterling
Beiträge: 6
Registriert: 16.06.2016, 15:17

Re: Etwa 30 kg abgenommen. Meine Methode und Fotos.

Beitragvon Sterling » 10.07.2016, 01:25

Auch von mir Glückwunsch! Super inspirierend und motivierend zum Abnehmen.
Sehr schön und vielen Dank, dass du deine Erfahrungen mit uns teilst.:)
Zuletzt geändert von Sterling am 23.09.2016, 15:43, insgesamt 2-mal geändert.

Chately
Beiträge: 4
Registriert: 13.07.2016, 01:41

Re: Etwa 30 kg abgenommen. Meine Methode und Fotos.

Beitragvon Chately » 13.07.2016, 01:53

Boh TOP. Glückwunsch. DAS motiviert voll. Manchmal steh ich davor aufzugeben aber DAS zeigt mir es geht. Super respekt :D

yohoo
Beiträge: 3
Registriert: 27.10.2016, 22:53

Re: Etwa 30 kg abgenommen. Meine Methode und Fotos.

Beitragvon yohoo » 27.10.2016, 22:55

Respekt für diese Leistung!

ilovechlorophyll
Beiträge: 6
Registriert: 03.04.2017, 21:02

Re: Etwa 30 kg abgenommen. Meine Methode und Fotos.

Beitragvon ilovechlorophyll » 03.04.2017, 21:04

Wahsinn, ich hab mal 20 kg mit WW abgenommen und weiß, wie schwer und hart der Weg sein kann.

fiducia2017
Beiträge: 1
Registriert: 27.07.2017, 05:44

Re: Etwa 30 kg abgenommen. Meine Methode und Fotos.

Beitragvon fiducia2017 » 27.07.2017, 05:48

Hi,

eine sehr gute Geschichte, dein Fortschritt ist enorm.
Du kannst ebenfalls gesunde Tees zu deiner Ernährung hinzufügen.


LG
fiducia


Zurück zu „Erfolgsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast