Wer kann mir einen guten Zuckerersatz nennen?

Allgemeine Diskussionen, Fragen, Vergleiche zu Diäten.

Moderatoren: Roger, Casara

martinna
Beiträge: 16
Registriert: 11.11.2014, 11:28

Wer kann mir einen guten Zuckerersatz nennen?

Beitragvon martinna » 02.03.2015, 10:20

Ich esse gerne süße Sachen, aber das macht mir zu schaffen, da ich versuche ein wenig abzunehmen. Ich habe sogar angefangen eine Diät zu machen und ein wenig Sport zu treiben, aber ich glaube nicht das ich auf süßes verzichten kann, also habe ich einfach entschlossen einen guten Zuckerersatz zu finden.

Damit sollte ich in der Lage sein süßes zu genießen ohne dabei an die Konsequenzen denken zu müssen.

Das Problem ist das ich nicht weiß welchen Zuckerersatz ich benutzen sollte, ein paar habe ich gefunden, aber ich würde gerne wissen was ihr so benutzt und ob ihr mir etwas empfehlen könnt?
Es kommt nie so, wie man denkt. Es kommt so, wie man nie gedacht hat.

jellena
Beiträge: 41
Registriert: 13.11.2014, 00:29

Re: Wer kann mir einen guten Zuckerersatz nennen?

Beitragvon jellena » 02.03.2015, 22:04

Für was brauchst du den Zuckerersatz denn? Möchtest du selber kochen oder etwas Süßes vorbereiten? Du kannst ihn nicht nur so zu dir nähmen.
Und es wehre hilfreich falls du sagen könntest welchen Zuckerersatz du gefunden hast. Ich könnte eine Menge Fragen stellen, da du anscheinend in der Lage warst selber was zu finden, aber trotzdem nach Hilfe fragst.

Wie auch immer, möchte dicht jetzt nicht verurteilen. Der einzige Zuckerersatz den ich dir empfehlen könnte ist der von Denk sweet. Dieser Zuckerersatz ist süß aber hat keine Nebeneffekte und macht nicht fett. Aber damit du ein wenig mehr darüber erfährst solltest du dir diese Seite mal ansehen (denk-products.de/Denk-Sweet). Dort steht alles über dieses Denk Produkt.

Ich habe bisher ein paar ihrer Produkte ausprobiert und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Hoffe das dir diese Antwort ein wenig weiter helfen konnte, da mir was anderes nicht einfällt.
Das Leben ist wie ein Puzzle. Du musst es nur zusammensetzen, damit etwas daraus wird.

Themighe
Beiträge: 23
Registriert: 13.01.2015, 18:14

Re: Wer kann mir einen guten Zuckerersatz nennen?

Beitragvon Themighe » 02.06.2015, 13:45

Stevia ist ganz ok. Besser als Agavendicksaft.

klaudiaa
Beiträge: 88
Registriert: 20.05.2015, 15:58

Re: Wer kann mir einen guten Zuckerersatz nennen?

Beitragvon klaudiaa » 16.10.2015, 23:26

Süßes Blende ich mittlerweile vollkommen aus :)

JackYliein23
Beiträge: 45
Registriert: 14.09.2015, 11:59
Wohnort: Bremen

Re: Wer kann mir einen guten Zuckerersatz nennen?

Beitragvon JackYliein23 » 19.10.2015, 12:49

Auch Zuckerersatzstoffe sind mittlerweile mehr oder weniger umstritten. Ich habe deshalb einfach die Zuckermengen halbiert oder (z.B.bei Kaffee) mittlerweile komplett darauf verzichtet. Die Zunge gewöhnt sich im Laufe der Zeit daran. So dass viele 2 normal gesüßten Dinge dann plötzlich übersüß erscheinen. Dieser Effekt hat bei mir übrigens auch dazu geführt, dass ich inzwischen keine Limo oder Cola mehr drinke, sondern fast ausschließlich nur noch Wasser.
Aller Umfang ist schwer.

Matrice
Beiträge: 10
Registriert: 06.10.2015, 15:16

Re: Wer kann mir einen guten Zuckerersatz nennen?

Beitragvon Matrice » 26.10.2015, 11:24

Zuckerhaltige Getränke habe ich auch von meinem Speiseplan verbannt. Das fällt eigentlich auch noch am leichtesten. Bei Schokolade greife ich zudem mittlerweile zu Zartbitter mit möglichst hohem Kakaoanteil. Das funktioniert ebenfalls gut nach einer gewissen Zeit der Gewöhnung. Bei Kuchen etc. greife ich weiterhin zu Zucker oder bekannten Alternativen wie Honig, Zuckerrübensirup oder Ahornsirup. Ich verringere nur halt die Menge. Zuckerersatz ist mir einfach zu suspekt.

Hanno
Beiträge: 76
Registriert: 22.12.2014, 11:16

Re: Wer kann mir einen guten Zuckerersatz nennen?

Beitragvon Hanno » 10.11.2015, 23:51

Ich Frage mich was die alle mit dem Lida haben :d
Letztes Jahr habe ich eine Weltreise gemacht, dieses Jahr fahre ich mal woanders hin.

Diana
Beiträge: 11
Registriert: 11.11.2015, 17:12

Re: Wer kann mir einen guten Zuckerersatz nennen?

Beitragvon Diana » 13.11.2015, 17:30

Ich versuche es auch damit die Zuckermengen zu reduzieren. Das funktioniert ganz gut. Leider werde ich bei Süßigkeiten manchmal einfach schwach.
Von Zuckerersatzprodukten halte ich auch nicht so viel. Wie hier schon jemand geschrieben hat, sind die auch umstritten und gesünder sind sie auch nicht gerade.

Brigitte42
Beiträge: 6
Registriert: 03.04.2016, 21:12
Wohnort: Hannover

Re: Wer kann mir einen guten Zuckerersatz nennen?

Beitragvon Brigitte42 » 04.04.2016, 17:51

Also ich nutze Xucker light.
Gibt es bei Amazon.
Schmeckt süß, enthält aber keine Kalorien.

Viele Grüße
Biggi
Bild

Ex-Dicke
Beiträge: 33
Registriert: 10.01.2017, 20:18

Re: Wer kann mir einen guten Zuckerersatz nennen?

Beitragvon Ex-Dicke » 03.07.2017, 20:54

Ich habe viele Arten von Zuckerersatz ausprobiert, geschmacklich sagt mir nicht ein einziger zu. Und da ich nun mal nicht auf ein Stück Kuchen zum Kaffee verzichten kann wird der Zucker dann eben bei anderen Speisen eingespart. Und alle zwei Tage mal ein Stück Kuchen genießen kann mir nicht die Lust nehmen, weiter an meinem Gewicht zu arbeiten.

rici501
Beiträge: 9
Registriert: 23.01.2017, 00:41

Re: Wer kann mir einen guten Zuckerersatz nennen?

Beitragvon rici501 » 20.07.2017, 01:06

Würde mich stark wundern wenn die Anfang 2015 gestartete Diskussion noch von den selben Leuten gefolgt wird.
einfach die Zuckermengen halbiert oder (z.B.bei Kaffee) mittlerweile komplett darauf verzichtet

Das ist der beste da gesündeste Ansatz finde ich.

Wir übertreiben einfach zu oft mit dem extra Zucker.
Zuletzt geändert von rici501 am 25.05.2018, 13:25, insgesamt 1-mal geändert.

icarly
Beiträge: 53
Registriert: 07.08.2017, 09:28

Re: Wer kann mir einen guten Zuckerersatz nennen?

Beitragvon icarly » 07.08.2017, 09:43

Habe auch Xucker bestellt, aber irgendwie traue ich mich doch nicht, es zu benutzen

MarwinK
Beiträge: 54
Registriert: 22.07.2014, 13:01

Re: Wer kann mir einen guten Zuckerersatz nennen?

Beitragvon MarwinK » 02.11.2018, 08:24

Hello!

Hast du es denn schon mal mit Stevia probiert?

Ich für meinen Teil kann aber nur davon sagen, dass ich Nichts davon halte. Denn wenn ich mich bei Kaffee Salvatore nach einem guten Kaffee umsehe, dann trinke ich diesen letztendlich auch nur mit Zucker und nicht mit irgendwelchen Ersatzprodukten.

Lg

gospodin
Beiträge: 120
Registriert: 27.12.2017, 23:43

Re: Wer kann mir einen guten Zuckerersatz nennen?

Beitragvon gospodin » 01.12.2018, 20:45

Hi ^^

Also Kaffee trinke ich auch sehr gerne und muss auch sagen, dass Kaffee wirklich in meinem Fall auch so wirkt das er mich schneller nüchtern macht im Magen.
Ich für meinen Teil habe mir verschiedene Informationen gesucht wenn es darum geht, leckeren Kaffee zu trinken.

Da gibt es auch verschiedene tolle Sorten die man sich suchen kann. Ich probiere auch gerne alles mal aus :)

Zudem habe ich mir auch verschiedene Quellen gefunden. Bei https://www.kaffee-machen.de/ habe ich dann auch was zum Kaffee machen gesucht, ich habe nämlich noch immer nicht den perfekten Kaffee für mich zubereitet.

Als Ersatz zum Zucker habe ich auch Stevia zuhause, das schmeckt mir bisher am besten.

marta
Beiträge: 12
Registriert: 19.08.2014, 12:18

Re: Wer kann mir einen guten Zuckerersatz nennen?

Beitragvon marta » 09.12.2018, 09:39

Also beim Thema Zuckerersatz spalten sich die Meinungen oftmals. Der eine mag natürliche Alternativen wie Agavendicksaft oder Honig lieber, der andere findet künstliche Ersatzstoffe wie Xylit (Birkenzucker) oder Erythrit besser. Ich denke, das kommt immer ganz auf die persönlichen Präferenzen an. Gesünder als normaler Haushaltszucker sind eigentlich fast alle Zuckerersatzstoffe. Hier unter https://zuckerersatz.org kannst du dich ja mal über die verschiedenen Alternativen zum Raffinadezucker informieren. Da wird ausführlich auf sämtliche Ersatzstoffe eingegangen.


Zurück zu „Allgemeines zu Diäten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast