Was ist euer größtes Problem?

Allgemeine Diskussionen, Fragen, Vergleiche zu Diäten.

Moderatoren: Roger, Casara

Soner1972
Beiträge: 11
Registriert: 11.08.2017, 18:10

Was ist euer größtes Problem?

Beitragvon Soner1972 » 05.02.2018, 17:16

Hi,
mich würde mal interessieren was so euer größtes Problem ist bei dem Thema Abnehmen (oder eventuell auch Muskelaufbau). Und vill. könnt ihr auch noch kurz dazusagen, wie ihr es bewältigt habt :)

Ich freue mich auf eure Antworten.

LG

klaudiaa
Beiträge: 88
Registriert: 20.05.2015, 15:58

Re: Was ist euer größtes Problem?

Beitragvon klaudiaa » 13.02.2018, 19:14

Oh ja sehr gerne sage ich was dazu :)
Ich habe in meinem Leben schon echt viele Folgen gemacht und bin auch dafür bekannt, dass die meisten nicht so angeschlagen haben.

Habe dann eine Detox Diät gemacht, lief alles super mit dem abnehmen aber ich habe mich total schlapp gefühlt und das von Tag zu Tag immer mehr.
Aus dem Grund habe ich mir was dagegen gesucht..Pillen wollte ich mir nicht einwerfen aus dem Grund habe ich mir gedacht suche ich nach einem natürlichen Mittel.

Unter anderem habe ich dann das MAP Protein gefunden.

Das nehme ich ein und muss sagen, dass ich mich nicht beklagen kann..das Protein hilft zugleich auch meine Muskeln aufzubauen :d

gospodin
Beiträge: 124
Registriert: 27.12.2017, 23:43

Re: Was ist euer größtes Problem?

Beitragvon gospodin » 07.03.2018, 18:31

Hallo!

Ich bin schon immer etwas dicker gewessen.
Habe echt vielles probiert,aber nichts hat so richtig geholfen.
Irgendwann habe ich es dann auch aufgegeben,weil die Pfunde einfach nicht runter wollten.

Zur Zeit mache ich nur wenige Fitness übungen,um einfach fit zu sein, habe ich echt begriffen,das ich nicht abnehmen muss um fit zu sein.

Es ist auch so in Ordnung,weil ich weiss das nicht alle Menschen dünn sein können,
und wir nicht alle gleich aussehen können.
Es muss auch dickere Menschen geben,so wie mich :)

LG

Phraapapa
Beiträge: 31
Registriert: 16.03.2018, 09:14

Re: Was ist euer größtes Problem?

Beitragvon Phraapapa » 21.03.2018, 12:52

Motivation zu halten und nur eine Sportart zu machen

Anke1994
Beiträge: 3
Registriert: 18.04.2018, 12:47

Re: Was ist euer größtes Problem?

Beitragvon Anke1994 » 18.04.2018, 13:26

Liebe Soner1972,

ich habe das Problem gehabt das es mir irgendwann zu stressig :roll:
wurde die Kalorien per Hand auf zuschreiben und so hat sich das wieder verlaufen. :(
Als mein Kumpel mir gesagt hat das es Apps gibt mit denen man das machen kann
habe ich direkt nach welchen gesucht und
bin über die kostenlose Yazio App gestolpert. :)


Liebe Grüße
Anke1994 :D 8)

Shawn
Beiträge: 10
Registriert: 04.02.2018, 18:29

Re: Was ist euer größtes Problem?

Beitragvon Shawn » 19.04.2018, 00:15

Hallo, ich würde es nicht als Problem bezeichnen sondern mir fiel es am Anfang schwer mich Tag für Tag zu motivieren.
Mein Fehler war eigentlich sehr simpel und zwar habe ich mir gesagt dass ich einfach nur ein paar Kilo abnehmen möchte dass war mein "Fehler".
Ich habe also mein Ziel konkret genannt, ich habe mir nun gesagt dass ich 5kg abnehmen möchte und mir vorgenommen dieses Ziel innerhalb von 5 Wochen zu erreichen (also mind. 1kg pro Woche) und habe auch klar definiert warum ich ausgerechnet 5kg abnehmen möchte bzw. warum ich überhaupt abnehmen möchte.
Als ich diese Strategie angewendet habe, war ich viel motivierter und wusste ganz genau wie ich vorgehen musste um mein Ziel zu erreichen.
Meiner Meinung nach ist es absolut wichtig sich klar zu machen was man den konkret überhaupt will (abnehmen oder Muskeln aufbauen ist viel zu allgemein). Ich stell mir dass wie eine Route vor. Wenn ich einen guten Plan und ein konkretes Ziel habe ist dass wie eine Route die ich im Navi eingebe und einfach solange entlang fahre bis ich mein Ziel erreiche. Wenn ich nur abnehmen möchte aber keine genaue Vorstellung habe, dann ist dass als würde ich im Navi eingeben dass ich z.b. nach Bayern fahren möchte und somit weiß ich eigentlich nicht wirklich was ich genau will bzw. was ich genau vorhabe.
Ich hoffe dass kam verständlich rüber :D

Arthur
Beiträge: 10
Registriert: 23.05.2018, 17:54

Re: Was ist euer größtes Problem?

Beitragvon Arthur » 23.05.2018, 18:02

Mein persönlich größtes Problem beim abnehmen ist mein Bauch, ich versuche seit Jahren mein Bauch endlich flach zu kriegen. Aber vergeblich ich bin sonst zufrieden mit meinem Körper. Ich esse sauber und mache viel Sport trotzdem wird er nicht flach.

gospodin
Beiträge: 124
Registriert: 27.12.2017, 23:43

Re: Was ist euer größtes Problem?

Beitragvon gospodin » 25.07.2018, 05:46

Um ehrlich zu sein, da ich zu viel Chemie benutze, bekomme ich ständig Blähbauch und es ist wirklich unangenehmen. Eigentlich fühle ich mich dabei nicht so wohl, aber zum Glück konnte ich vor kurzem eine gute Lösung für sowas finden.
Nach einigen Infos, habe ich herausgefunden, dass ich meinen Körper so zu sagen, entgiften muss.
Eigentlich ist es wirklich gut, wenn man etwas mehr darüber weiß, weil es von Hilfe sein kann.

Grüß!

CarinaMischel
Beiträge: 39
Registriert: 18.07.2014, 12:00

Re: Was ist euer größtes Problem?

Beitragvon CarinaMischel » 12.08.2018, 13:24

Hallo,
mir viel es schwer auf meine Ernährung zu achten bzw. ich wollte immer essen und konnte nie wirklich verzichten. Deswegen habe ich es mal mit Leptin ausprobiert und das hat mir wirklich sehr geholfen.

AchimD
Beiträge: 44
Registriert: 22.07.2014, 13:03

Re: Was ist euer größtes Problem?

Beitragvon AchimD » 03.10.2018, 20:14

Es ist auch so in Ordnung,weil ich weiss das nicht alle Menschen dünn sein können

RafaelB
Beiträge: 30
Registriert: 15.06.2014, 17:17

Re: Was ist euer größtes Problem?

Beitragvon RafaelB » 08.10.2018, 18:05

Es ist auch so in Ordnung,weil ich weiss das nicht alle Menschen dünn sein können,

Manolas
Beiträge: 88
Registriert: 14.03.2018, 11:02

Re: Was ist euer größtes Problem?

Beitragvon Manolas » 07.01.2019, 19:04

Mein Problem ist,das ich wieder sehr schnell die ganzen Kilos drauf habe.
Sobald ich mich etwas zurück gelehnt habe und das tranieren vernachlässige bzw wieder alles esse ,
merke ich wie ich so langsam aber sicher zunehme.Und das hasse ich.
Wie es scheint,können nicht alle Menschen dünn sein,wie mein Vorredener auch gemeint hat.

Überlege in der letzten Zeit mir Elektrostimulationsgeräte für Muskeln zu kaufen.Hab' schon welche hier bei https://www.cardiovibe.de/ems-geraete/ gesehen,die man zum super Preis kaufen kann.
Hab' nur gutes drüber gehört.Vielleich funktioniert es ja bei mir auch .Ich würde echt mehr Muskeln haben.

LG


Zurück zu „Allgemeines zu Diäten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast