Pangastritis durch Diät?

Allgemeine Diskussionen, Fragen, Vergleiche zu Diäten.

Moderatoren: Roger, Casara

Ex-Dicke
Beiträge: 30
Registriert: 10.01.2017, 20:18

Pangastritis durch Diät?

Beitragvon Ex-Dicke » 08.03.2018, 23:40

Heute war ich beim Hausarzt, weil mich seit ca. einer Woche starke Erbrechen, Bauchschmerzen und Blähungen plagen. Der Arzt diagnostizierte mit Ultraschall eine Pangastritis und rät mir dringend zu einer Ernährungsumstellung. Da ich seit ca. 5 Wochen eine Diät mache kann diese eventuell verantwortlich sein für die Pangastritis, das meint zumindest der Arzt.

Was soll ich nun tun? Die Diät komplett abbrechen und die Pangastritis auskurieren? Oder die Ernährung zwar umstellen aber die Diät beibehalten? Kennt sich hier jemand mit dieser Problematik aus?


VG Ex-Dicke

Wadenkater
Beiträge: 7
Registriert: 20.11.2014, 03:47

Re: Pangastritis durch Diät?

Beitragvon Wadenkater » 13.03.2018, 21:59

Du hast leider nicht geschrieben, wie genau denn Deine Diät aussieht? Wenn denn die Diät die Ursache ist für Deine Pangastritis - was ich kaum glauben kann - dann solltest Du sie abbrechen und nach der Genesung komplett überdenken. Frage doch einfach mal Deinen Arzt, welche Nahrung Du zu Dir nehmen kannst, vielleicht erstellt er für Dich ja auch einen Ernährungsplan.

Phraapapa
Beiträge: 29
Registriert: 16.03.2018, 09:14

Re: Pangastritis durch Diät?

Beitragvon Phraapapa » 21.03.2018, 12:50

Welche diät denn ?


Zurück zu „Allgemeines zu Diäten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast