Itensives Krafttraining zum "Abnehmen" bzw. Fett loswerden?

Allgemeine Diskussionen, Fragen, Vergleiche zu Diäten.

Moderatoren: Roger, Casara

Therrown
Beiträge: 5
Registriert: 06.06.2016, 09:42

Itensives Krafttraining zum "Abnehmen" bzw. Fett loswerden?

Beitragvon Therrown » 06.06.2016, 09:45

Hi Leute. Mich würde mal eure Meinung dazu interessieren, ob man mit täglichem sehr intensiven und 2-sündigem Krafttraining gut Kalorien verbrennen und somit auch gut abnehmen bzw. den KFA etwas verbessern und dabei nicht an Gewicht verliert sondern eben Muskeln bekommt. Wie sieht es mit einer sog. Massephase aus, wenn man eine Strandfigur bekommen will? Hat vielleicht jemand Erfahrung damit?

Sterling
Beiträge: 6
Registriert: 16.06.2016, 15:17

Re: Itensives Krafttraining zum "Abnehmen" bzw. Fett loswerd

Beitragvon Sterling » 16.06.2016, 16:12

Kurz und knapp zu deiner ersten Frage: Ja, kann man.
Allerdings nur um abuznehmen und Muskelmasse aufzubauen, musst du nicht jeden Tag 2std ins Studio.
Es reicht völlig aus, wenn du 3-4 Tage in der Woche intensive 45min-1std pro Einheit trainieren gehst.
Vielmehr sollte der Fokus auf die Ernährung gelegt werden, um den KFA zu beeinflussen.

Traumfigur
Beiträge: 4
Registriert: 18.07.2016, 10:56

Re: Itensives Krafttraining zum "Abnehmen" bzw. Fett loswerden?

Beitragvon Traumfigur » 18.07.2016, 11:45

Hallo Therrown,

wie Sterling schon anmerkte, solltest du nur 3 - 4 mal die Woche trainieren. Die Impulse für den Muskelaufbau werden während des Trainings gesetzt, aber das tatsächliche Muskelwachstum erfolgt in der Erholungsphase. Deshalb immer mindestens 24 Std. Pause lassen zwischen den Workouts. Noch effektiver als reines Krafttraining ist die Kombination mit Ausdauertraining, auch bekannt als High Intensive Training. Du gehst z.B. Joggen und alle 10 min machst du ein paar intensive Übungen wie Squats, Lunges oder Push-ups (auf einer Bank abstützen).

Trotzdem wird dir auch jeder Topsportler sagen, dass Ernährung 70 % des Erfolgs ausmacht. Für den Muskelaufbau musst du sowieso deinen Körper mit hochwertigen Eiweißen versorgen. Also mit Eiern, Hülsenfrüchten, Fisch oder Fleisch, je nach Vorliebe. Wobei Eier das vollständigste Eiweiß liefern und auch am besten in Körperstruktur (Muskeln und straffes Bindegewebe) umgesetzt werden. Gleichzeitig die kurzkettigen Kohlenhydrate wie Zucker und Weißmehlprodukte aus deiner Ernährung verbannen. Lieber viel Gemüse und Kräuter essen. Denn du willst ja nicht nur schlanker und wohl proportionierter werden, sondern auch gesünder und fitter. Und zwar auf Dauer und dann nie wieder über Diät nachdenken müssen!

Wünsch dir viel Erfolg!

Marineoffizier
Beiträge: 4
Registriert: 27.07.2016, 18:43

Re: Itensives Krafttraining zum "Abnehmen" bzw. Fett loswerden?

Beitragvon Marineoffizier » 27.07.2016, 18:48

Als Fitnesstrainer kann ich das Studio nur befürworten aber als Anfänger niemals dieses pensum...3 mal die Woche mit einem GK plan ist ausreichend:)

ArminVan
Beiträge: 41
Registriert: 19.06.2016, 07:48

Re: Itensives Krafttraining zum "Abnehmen" bzw. Fett loswerden?

Beitragvon ArminVan » 20.08.2016, 17:06

Moin!

Ich kann jetzt natürlich nur für mich sprechen, aber ganz gezielt an bestimmten Körperstellen Fett loszuwerden, ist leider oft ein Ding der Unmöglichkeit. Bist du denn grundsätzlich zufrieden mit deiner Figur und stören dich nur bestimmte Zonen an deinem Körper oder möchtest du als Ganzes ein bisschen "weniger" werden?

Wenn Ersteres der Fall ist, bist du vielleicht besser beraten, wenn du darüber nachdenkst da einen Termin zur Fettreduktion ohne OP wahrzunehmen. Dort werden die überschüssigen Fettzellen quasi durch Kälte zum Schmelzen gebracht und man merkt gerade beim Umfang schon einen Unterschied.

Habe eine gute Freundin, die das schon mal gemacht hat und die ist echt sehr zufrieden damit gewesen.

Jannick
Beiträge: 4
Registriert: 09.09.2016, 21:27
Wohnort: Hannover

Re: Itensives Krafttraining zum "Abnehmen" bzw. Fett loswerden?

Beitragvon Jannick » 13.09.2016, 11:51

Hallo,

direkt zum Krafttraining:

Für mich war es schwierig die Motivation für ein derart anspruchsvolles Training hoch zu halten.
Dafür waren die Resultate zu schlecht zu sehen.

Dazu veränderte sich das Gewicht auf der Waage natürlich nicht so stark, wie wenn ich kein Krafttraining und Muskelaufbau betreibe.

Habe mich deshalb wieder den Ausdauersportarten gewidmet.

Alles Liebe

VanessaStrauss
Beiträge: 16
Registriert: 10.10.2017, 04:24

Re: Itensives Krafttraining zum "Abnehmen" bzw. Fett loswerden?

Beitragvon VanessaStrauss » 23.10.2017, 16:27

Hallo,

die intensieven Krafttraining sind meine Meinung nach nich so erfolgreich

mach lieber langsam es ist auch gesunder+

lg


Zurück zu „Allgemeines zu Diäten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast