Ernährungstipps

Allgemeine Diskussionen, Fragen, Vergleiche zu Diäten.

Moderatoren: Roger, Casara

Thomas
Beiträge: 5
Registriert: 17.03.2017, 14:29

Ernährungstipps

Beitragvon Thomas » 17.03.2017, 22:32

Hallo Leute, :D

ich bin gerade am abnehmen und möchte bis zum Urlaub im Juli bis zu 10 Kg abnehmen.
Meine Ernährung sieht so aus: Frühstück: 2 Brötchen, mit Marmelade und Fettarmen Belag,
dazu gibt es immer Obst und ein Glas Mineralwasser. Mittagessen: 2 Vollkornschnitten, mit
Belag oder Fisch, unter den Brotbelag mache ich mir immer frischen Knoblauch, dazu gibt es
immer Paprika oder Tomate. Oder ich hole mir zum Mittag einen Salat. Abendbrot: 3 Vollkornschnitten,
mit Käse, Fisch, oder Wurst, dazu auch immer Paprika, Tomate, und Grünen Salat und unter den
Belag kommt wieder frischer Knoblauch. Von der Menge her klappt die Abnahme ganz gut, es geht
aber nicht so sehr schnell. Nun meine Frage, was könnte ich noch verbessern oder mir in die
Ernährung mit einbauen? Könnt ihr mir hierzu bitte weiter helfen?

Viele Grüße
Thomas

RudyMan
Beiträge: 3
Registriert: 25.03.2017, 16:03

Re: Ernährungstipps

Beitragvon RudyMan » 27.03.2017, 20:35

Thomas hat geschrieben: was könnte ich noch verbessern oder mir in die
Ernährung mit einbauen? Könnt ihr mir hierzu bitte weiter helfen?

Viele Grüße
Thomas


Verbessern am Essen wenig aber vielleicht ein paar Spaziergänge mehr und es läuft wieder an.
Man kann sich auch gut selbst überlisten indem man das Auto 100 Meter vor dem Ziel parkt, weiter weg ist sogar noch besser.
Öffentliche Verkehrsmittel? Kein Problem eine Station vorher aussteigen. Keine Rolltreppen mehr rauf laufen, sondern nur noch abwärts.
In Fortgeschrittenem Stadion auch keine Aufzüge mehr hoch denn Treppensteigen verbrennt gut Kalorien.

willyF
Beiträge: 1
Registriert: 29.03.2017, 23:42

Re: Ernährungstipps

Beitragvon willyF » 29.03.2017, 23:59

RudyMan hat geschrieben:
Verbessern am Essen wenig aber vielleicht ein paar Spaziergänge mehr und es läuft wieder an.
Man kann sich auch gut selbst überlisten indem man das Auto 100 Meter vor dem Ziel parkt, weiter weg ist sogar noch besser.
Öffentliche Verkehrsmittel? Kein Problem eine Station vorher aussteigen. Keine Rolltreppen mehr rauf laufen, sondern nur noch abwärts.
In Fortgeschrittenem Stadion auch keine Aufzüge mehr hoch denn Treppensteigen verbrennt gut Kalorien.


Das hört ich nach einer guten Idee an.
Werd ich Morgen einmal ausprobieren.

Ex-Dicke
Beiträge: 36
Registriert: 10.01.2017, 20:18

Re: Ernährungstipps

Beitragvon Ex-Dicke » 14.04.2017, 22:04

Weniger Essen bringt langfristig gesehen wenig denn der Körper kann sich sehr gut auf eine reduzierte Ernährungsaufnahme einstellen. Richtig abnehmen und auch dauerhaft das Gewicht halt kann man nur durch eine grundsätzliche Ernührungsumstellung sowie durch Sport. Wozu ich immer wieder rate ist Intervallfasten, das ist eine sehr gute Möglichkeit um das eigene Körpergewicht zu reduzieren. Intervallfasten bedeutet nichts anderes als in bestimmten Zyklen zu fasten.

bilalsarikaya
Beiträge: 12
Registriert: 23.04.2017, 19:38

Re: Ernährungstipps

Beitragvon bilalsarikaya » 23.04.2017, 19:46

Ganz wichtig ist, dass du deinen Kalorienverbrauch durch Bewegung erhöhst und das kannst du durch Spaziergänge oder auch durch ein paar Treppenstufen mehr am Tag schaffen. Ein Tipp: Mache Kraftsport, denn somit verbrennst du mehr Kalorien am Tag, wenn du nichts tust. Also ist dein Grundumsatz erhöht. Ich würde dir auch empfehlen einige Fehler in deiner Ernährung zu verbessern.
Mein Abnehmblog: http://deinabnehmcoach.com
Hier erfährst du, wie ich 46kg abgenommen habe.

marta
Beiträge: 12
Registriert: 19.08.2014, 12:18

Re: Ernährungstipps

Beitragvon marta » 29.08.2017, 09:49

Um die Kalorienzufuhr in den Griff zu bekommen und für eine negative Energiebilanz zu sorgen (das heißt man nimmt weniger Kalorien zu sich, als der Körper verbraucht) hilft oftmals nur eine komplette Ernährungsumstellung. Auf kohlenhydrathaltige Speißen und Süßigkeiten sollte dabei möglichst verzichtet werden. Eine gute Hilfe sind dabei Proteinpulver. Vor allem pflanzliche Eiweiße wie im Hanfprotein sind zum abnehmen ideal. Wenn die Ernährungsumstellung klappt, man also eine Mahlzeit beispielsweise durch einen Eiweiß Shake ersetzen kann, dann kalppt es auch mit dem Gewicht verlieren. Bewegung und Sport zusätzlich können den Effekt natürlich positiv beeinflussen und beschleunigen.

VanessaStrauss
Beiträge: 16
Registriert: 10.10.2017, 04:24

Re: Ernährungstipps

Beitragvon VanessaStrauss » 23.10.2017, 16:07

Hallo,

ich finde dein Art sehr gut

ich wünsche dir viel Erfolg

lg

Manolas
Beiträge: 146
Registriert: 14.03.2018, 11:02

Re: Ernährungstipps

Beitragvon Manolas » 08.02.2019, 15:14

Würdest du uns denn sagen wie weit du bist und wie viel du noch abgenommen hast ?

Ich meine, man kann sich wirklich unterschiedliche Methoden suchen zum abnehmen. Bei mir ist es so, dass ich mich wirklich nur gesund ernähre und auch schaue, dass ich immer frisch koche.
Letzte Woche habe ich Sushi gemacht und diese Woche will ich auch mal das Sashimi versuchen. Da habe ich mir bei https://japanische-lebensmittel.net/sashimi/ auch schon eine super Anleitung gefunden. Habe mir da auch abgeguckt wie ich da am besten vorgehe, was die Unterschiede sind usw.

Zudem gehe ich auch regelmäßig trainieren, schwimmen gehe ich auch gerne.
Fisch sollte man natürlich auch essen, aus dem Grund versuche ich da verschiedene Gerichte zu zaubern.


Zurück zu „Allgemeines zu Diäten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast